Sonntag, 28. Juli 2013

Den Juli mache ich blau...( 8 )

Hallo, ihr Lieben.
Heute möchte ich euch eine kleine Geschichte erzählen, die sich hier so, oder so ähnlich im Kronenreich zugetran hat.
Ganz ehrlich...es war so...
Seid ihr bereit?
Na dann los
 
 
Der Carlo und das Krönchen spazierten im Wald umher, es war warm, die Sonne schien,
das freute sie sehr !

Doch plötzlich hörte Carlo ein Geräusch, ganz fein.
Was mag das nur für ein Tierlein sein ?
Mach dir keine Sorgen Carlo, es gibt keinen Grund,
du bist doch ein besonders mutiger Hund, bist auch gar nicht mehr klein...
Das wird wohl ein Lavendelhäschen gewesen sein!

Ein Lavendelhäschen ???
Was ist das für ein Tier ???
Das kennst du nicht? dann beschreib´ ich es dir...
Es hat...



 






 
Oh, wie schön, meinte der Carlo,
doch...bleib jetzt nicht stehen,
sondern lass uns lieber nach Hause gehen.



 
Ach Carlo, schau doch die Blumen am Wegesrand, schau...
 


Ja, doch, ich sehe sie ganz genau.
Doch ich möchte nun lieber zu Hause sein.
( Im Grunde bin ich ja doch noch ganz klein...)

Endlich zu Hause kann man auch wieder lachen...



 
und herrlich entspannenden Yogaübungen machen...
 

 




 


 


 
 
 
Ach Carlo, bestimmt werden wir noch beste Freunde, du wirst schon sehen.
Ansonsten muß ich halt wieder gehen.
Doch oft kommen Freunde überraschend und ungeplant.
Und manchmal wird man auch nicht gewarnt.
Vielleicht streitet man sich, doch das passiert nicht immer.
Ich bin mir sicher..BEI UNS...nie und nimmer!
 


 
Ja, so war es...
 
 Mit diesem letzten blauen Julipost möchte ich mich nun von euch für ein paar
Ferientage verabschieden...
 

Jetzt mache ich wirklich blau!!!

 
Macht es gut und genießt die Zeit!
 
Ach und übrigens...Ähnlichkeiten mit bekannten Kinderbüchern wären rein zufällig und natürlich von der Bloggerin nicht gewollt
 
;o)
 
Bis dann
 
Claudia
 

Kommentare:

  1. Ein Lavendelhäschen hab ich noch nie gesehen! Solch ein süßes Häschen! Schön, dass es jetzt bei euch wohnen darf!
    Die Yoga-Übungen von Carlo sind echt genial!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe,

    so ein schönes Häschen eine bezaubernde Idee.
    Dein Hund fühlt sich ja super wohl, aber ihm ist
    es wohl auch recht heiß.

    Ich wünsche dir eine wundervolle Ferienzeit, genieße
    sie und komme gesund und munter wieder zurück.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    einfach nur süß, die Geschichte, der Carlo, das Häschen und Deine Reime.
    Wünsche Dir tolle freie Tage.
    Ganz ganz liebe GRüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. was für ein süßer Post :-)

    LG Steffi =(^.^)=

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    ganz süß geschrieben und fotografiert!!! Das Häschen ist soooooo süß, aber Euer Carlo ist ja auch ein ganz besonders Hübscher!!! Schöne Ferien, genießt die Zeit!!!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Wie süß!!!
    Das Häschen ist so süß und Dein Carlo ein ganz Lieber.
    Hast Duim Häschen Lavendel drin?
    Dir wünsche ich nun schöne Ferientage und komm gesund wieder,
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Das letzte Foto ist ganz besonders süß... der liebe Carlo scheint wirklich eine treue Seele zu sein! Und dass Du so feine Geschichten erzählen kannst... wer hätt's gedacht ;-) Hab eine gute Zeit und schöne Tage, liebe Claudia! Bin schon gespannt, ob im August eine neue Farbe dran ist *hihi*

    Sonnige Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,

    eine ganz süße Geschichte und noch ein süßerer Lavendel-Hase! Aber auch Carlo ist ein ganz, ganz süßer...
    Ich wünsche Dir schöne & sonnige Urlaubstage!
    Ganz liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    wie süß ist das denn und das Lavendelhäschen ist der Knaller. Davor hat Carlo bestimmt keine Angst und bestimmt werden die Zwei dicke Freunde. Ich wünsche dir herrlich Ferientage. Erhol dich gut und habt viel Spaß.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,
    Dann wünsche ich dir einen schönen Urlaub ... Genieße die freien Tage ...
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Claudia, den Blick auf dem letzten Bild, haben wir hier nun auch schon kennengelernt und ich muss sagen, es fällt mir so schwer, immer zu widerstehen. Sie haben einen doch fest im Griff, von Anfang an, oder? Hab einen schönen Urlaub. Und Lavendelhäschen gibt es hier leider gar nicht - noch nie gesehen! Sieht aber süß aus! ;-)
    LG Mina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Claudia,
    ach das ist aber ein süßes Häschen und so lavendelig hübsch!
    Das Bild am Schluß ist ganz, ganz toll!
    Die Geschichte in Reimen erzählt, eine gute Idee.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    so eine schöne Geschichte, die les' ich morgen gleich zum Einschlafen vor. Ich habe mal so eine ähnliche gelesen (war wohl von Deiner abgeschaut), aber die hatten da lange kein so süßes Lavendelhäschen.
    Ganz schöne Ferien wünscht Dir
    Karin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Claudia
    ein ganz bezaubernder, liebevoller Post. Das letzte Bild von den Beiden spricht Bände - sooo süss!
    Ich wünsche dir erholsame Ferien und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Claudia,
    Dein Häschen ist aber allerliebst und so ein wundervoller Post, ich habe mich sehr darüber gefreut.
    Ich wünsche dir einen wundervollen Urlaub und ganz viele schöne Erlebnisse und jede Menge Spass.

    Liebste Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Claudia,
    das Häschen ist ja soooo goldig!!!
    Und auch ich wünsche dir einen traumhaften Urlaub, in dem du viel Energie tanken kannst!

    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Claudia,
    das ist eine ganz zauberhafte Geschichte und der Lavendelhase ist zuckersüß. Schön dass sich die Beiden so gut verstehen. Das Carlo-Yoga-Foto ist der Knaller. Ich wünsche Dir ein paar schöne Ferientage.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  18. höhö....
    na, da haben sich ja zwei gefunden. :D
    Scheint mir eine Freundschaft für's Leben zu werden....

    Liebe Grüße zu euch!
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Claudia,

    das Lavendelhäschen ist ja ein süßer Mitbewohner. Ich wünschen Euch allen ein paar erholsame Ferientage.
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Claudia,

    was für ein herrlicher herzerfrischender tierischer Post. Das kleine Lavendelhäschen ist einfach knuffig und die kleine Schürze so süß. Der große Carlo mit seinen treuen Augen ein sicher guter und treuer Freund.♥ Viel Spaß beim Blaumachen und ganz viel Erholung wünscht Dir

    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Claudia,
    so ein süßer Sommerpost :-)
    Dann wünsche ich dir wunderschöne
    Ferien und viel Erholung!!
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Claudia,
    also was euch da passiert ist, verblüffend! So etwas passiert mir nie, wenn ich in den Wald gehe ;o)) Einfach putzig, deine gedichtete Geschichte, das Häschen und natürlich Carlo! Ich danke dir auch für die Glückwünsche an Jana - und deiner Tochter auch herzliche Gratulatoin zum bestandenen Abi! Ja, da kann man endlich aufatmen - sowohl der liebe Nachwuchs als auch wir Mütter :o)) Genießt den Sommer und die "blauen" Tage - ganz liebe Rostrosengrüße & Fellchenkrauler, Traude

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Claudia,
    was für ein süßer Lavendelhase! Und so etwas findet man hier im Wald? Übrigens....wo ist denn hier ein Wald....frage ich mich :0)???
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall gute Erholung und bis bald viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,liebe Claudia
    was für eine feine Geschichte und was für ein ♥ziges Häschen.Und ein lachender Hund der sich am Boden kugelt,da kanns nur gut werden am Wochenend.
    HAPPY HOLIDAY,
    Ulli

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...