Donnerstag, 28. Juni 2012

Eine Schlafkiste !

Hallo, meine Lieben,
na,
heute ist der Sommer da...

Man weiß nicht, wie lange er bleibt, aber immerhin.
Besuch ist Besuch.
Ich muß mich gleich mal um ihn kümmern.
Auf der Terrasse.
Wenn er schon mal da ist, will ich ihn ungern alleine lassen.

Heute möchte ich euch meine gerade fertiggestellte Schlafkiste präsentieren:


Ja, so sieht sie aus.
Und es war ganz leicht
und ganz günstig.

In ihrem ersten Leben war sie mal eine Weinkiste...
mit zwölf Flaschen drin...
...die sind weg...

Gesehen habe ich diese schöne Idee bei der lieben Andrea in ihrer Werkelbude!
Ich fand die Idee so großartig, dass ich gleich anfing,
also,
so sah meine Schlafzimmerecke am Bett nämlich vorher aus:
Hüstel..



Tja,
ich neige dazu,
mehrer Bücher gleichzeitig zu lesen.
Krimis kann man eben nicht vorm Einschlafen lesen.
Zumindest ich nicht.
Dann blättere ich auch ganz gerne mal in Zeitschriften...
oder zwei...
u.s.w.
Ich werdet wissen, was ich meine.

Also, so geht´s:

Weinkiste leeren,
(das sollte kein Problem darstellen...)

Kiste weißeln,

Sprüche in Lieblingsschriftart ausdrucken,

Kreiden oder weiche Bleistifte zur Hand nehmen...







Die Rückseite der Ausdrucke mit Kreide oder weichem Bleistift bemalen...



Umdrehen,
platzieren
und
die Umrisse ummalen
(mit einem Bleistift).

Die Kreide drückt sich nun auf das Holz.




Und nun in der Lieblingsfarbe ausmalen.


Wenn man Acrylfarbe benutzt, besser noch mal klarlakieren,
denn Acrylfarbe ist ja wasserlöslich...
Also Achtung,
sonst verläuft noch was.




Herr H.  hat mir noch Rollen untergeschraubt.
So kann ich nämlich tagsüber tricksen,
und niemand sieht mein Heia-Chaos.




Wenn man mal Licht braucht...



Gähn,
bin schon müde...

Nee,
Scherz,
muß ja noch die Fußballspieler anschauen und meinen Sohn ruhig halten....

Riesenfan !!!

Also ,
Daumen drücken.
Bei uns gibt´s heute Lasagne.
Wäre England unser Gegner geworden,
 Fish and Chips ...
Dem Söhnlein Brilliant ist´s egal.
Mag beides,
wenig Gemüse,
jaja.

Meine Lieben,
bis zum nächsten Mal..

Claudia












Kommentare:

  1. Liebe Claudia

    Wie schön deine Kiste geworden ist. Und klasse Idee mit der Kreide. Muss ich mir merken.... auch mit den Rollen dran. Klasse.....

    Hab noch einen schöööööööönen Abend

    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    was für eine tolle Idee die du da umgesetzt hast. Gefällt mir seeeeeeehr gut. Und deine Bücher und Zeitschriften fühlen sich da bestimmt pudelwohl.
    Und du hast bestimmt auch angenehme Träume, wenn so eine wunderschöne Kiste neben deinem Bett steht.
    Laßt euch eure Lasagne schmecken (bei uns gibt es Pizza) und viiiiiiel Spaß beim Fußball gucken. Mal sehen ob ich euch bis hierher jubeln höre, werde mal lauschen.
    Gaaaaaanz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  3. huhuu claudia,
    das ist ja ein coole idee, sieht super aus dein chaosverstecker!!! :-)
    und, hast du den sommer brav gehütet, auf das er auch ja nicht mehr verschwindet??? ;-)
    liebe grüsse und schweiz drückt mit die daumen heute abend!! :-)
    christina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia,
    ein tolles Buchkistchen hast Du Dir da gebaut, geniale Idee. Mir wäre England für heute abend lieber gewesen, hoffen wir mal, daß die Italiener nicht in ihrer Bestform sind. Wir hatten heute Tortilla-Wraps. Paßt leider nicht zur EM, war aber trotzdem lecker.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    wie cool ist das denn??? GENIAL!
    Super Idee und toll, dass Du ein bisschen zeigst, wie es geht und Tipps gibst!!!
    Mein Sohn macht sich auch gerade startklar: Duschen, Nationalelf-Trikot anziehen, Abendbrot essen, dann mit der Flagge in der Hand aufs Sofa und Olé, Olé, Olé... :-)))))

    Einen ganz tollen Abend und viele liebe Grüße sendet Dir, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia, wow Dein Bücherkistchen ist klasse geworden und vorallem so praktisch denn man braucht ja schon mehr Lektüre am Bett das ist bei mir genauso. Die Idee und Tipps zum Beschriften finde ich toll, haste schön gemacht !! Ich mach mich jetzt zum Anfeuern bereit und schicke noch schnell liebe Grüße mit. Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia,
    deine Schlafkiste sieht toll aus. Da kannst du bestimmt eine Menge Bücher verstecken. Ich wünsch euch einen schönen Fußballabend.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Sehr, sehr schön geworden.....dann noch viel Spaß beim Fußball schauen.....und beim Lasagne essen!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  9. ohhh. du auch?! :D ich lese auch immer etliche bücher gleichzeitig. eins lese ich sogar schon seit 4 jahren - alle paar monate immer mal wieder ein/zwei kapitel. :)

    liebe grüße und süße träume,
    sarah maria

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia
    Die Bücherkiste sieht wunderschöne aus. Eine ganz tolle Idee!
    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Claudia,
    eine tolle Idee, Deine Schlafkiste. Schön ist sie geworden. Da passt einiges rein ... und niemand muss es sehen;)
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia,
    sehr schöne Idee mit der Kiste, toll umgesetzt. Ich wünsch dir viel Spaß damit.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    tolle Idee.
    Mir ist eines noch nicht ganz klar. Ist die Kiste hinten offen und du drehst sie nur bei Bedarf?
    Das mit der Beschriftung ist toll. Das merke ich mir bestimmt.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  14. ....und wieder habe ich was dazugelernt! :) Vielen lieben Dank für die tolle Inspiration! GGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Claudia,
    das ist eine tolle Sache! Ich mag Unordnung nämlich überhaupt nicht. Und die Beschriftung zu plazieren ist so eine tolle Variante.
    Da haben ja nun die gewonnen, deren Speise Ihr gegessen habt ;o) Gut gemacht! Haben wir den Papa am Sonntag wieder für uns ♥
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Claudia,

    eine super Idee. Die Kiste ist wirklich total schön geworden!

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  17. Ohhh liebe Claudia.. die Kiste ist ein Traum.. die würde zu mir auch gut passen.. wunder- wunderschön meine Liebe..
    hach und hoffen wir mal dass der Sommer bleibt gel..
    ich drück dich..gggggggggggggggggggglg susi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Claudia, eine tolle Idee, die Kiste und sie sieht wirklich klasse aus!!! Ich musste über Deinen heutigen Kommentar sehr lachen (...der Fotoassistent...). Lustig, wie es sich doch bei uns allen ähnelt, oder?
    Ganz liebe Grüße und ein sonniges Wochenende (bitte ohne die angekündigten Unwetter...)
    Mina

    AntwortenLöschen
  19. Eine zauberhafte Idee die Kiste ist sooo schön
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  20. Hallöchen Claudia.
    Was man aus einer Weinkiste machen kann.Finde ich so toll und sieht auch noch schick aus. Kannst du allerhand aufbewahren.
    schönen Sonntag und lieeb GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  21. Vielen Dank, liebe Claudia, für den netten Kommentar auf meinem Blog.
    Einen sonnigen Sonntag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    die Kiste ist wunderschön!! Klasse Idee und eine tolle Umsetzung.
    liebe Grüße Caro

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Claudia,

    Die Kiste ist echt schön geworden. Beim Kiste vorher leermachen hätt ich gern geholfen, und ne wunderbare Alternative mit dem Schrift übertragen hast du da gezeigt, ist richtig einfach so. Toll!
    Sei lieb gegrüßt Jana

    AntwortenLöschen
  24. Die ist ja superschön geworden und eine tolle Idee ist es noch dazu!

    Liebe Grüße und danke dir für deinen lieben Kommentar.

    mrs. mandel

    AntwortenLöschen
  25. tolle idee und umsetzung!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  26. Das ist wirklich eine super Idee! Ich habe auch immer mehrere Bücher und ein bisschen Kleinkram neben dem Bett :)
    Du hast es wirklich schön umgesetzt!

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  27. Hej Claudia,

    boah... klasse! Wir haben ein ikea-Bett, das quasi diese Funktion inne hat. hihi... Basteln macht doch Spaß oder? Und Veränderungen sind die Würze im Leben :O)

    GGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  28. ... nun habe ich noch vergessen zu erwähnen, dass die neue Kamera "NATÜRLICH" auch eine Automatikfunktion hat... wenn ich mal gaaaaaaaaanz viel Zeit habe, werde ich mich damit beschäftigen, wie man ohne Automatik fotografiert... ;O)

    AntwortenLöschen
  29. Hi Claudia,
    die Kiste schaut super aus. Was man nicht alles aus Weinkisten zaubern kann. :-))
    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...