Sonntag, 2. März 2014

Warten auf ENERGIE...

Hallo, ihr Lieben,
 
einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen...seid ihr zu Hause oder vielleicht karnevalistisch unterwegs?
 
Heute möchte ich mich bedanken für die lieben Kommentare zu meiner Fuchsdame...lieben herzlichen Dank...ihre Wangen sind noch ein wenig röter geworden.
 
Am letztem Wochenende war ich mit Herrn H. zum Wellness-Wochenende.
Das tat sehr gut, denn zur Zeit ist mein Lieblingslied:
 
ENERGIE
von
Rosenstolz!
 
Denn wie singen sie so schön:
 
Und ich schalt´ mich jetzt einfach aus,
und ich ziehe den Stecker raus.
Und warte auf Energie...
Glaube an Energie!
Und ich schalt mich jetzt einfach stumm,
und ich dreh mich ganz sicher nicht um,
ich bleibe stark und ich weiß auch wie:
Ich glaube an Energie!
 
In diesem Sinne haben wir den Frühling gesucht.
 
 
Und wir haben ihn auch an einigen Ecken gesichtet...
 
 
...den blauen Himmel genossen....
 
...Knospen bewundert....
 
 
....und es waren wohl auch schon Gleichgesinnte mal da....
 
 
Wir haben das Frühstück im Hotel genossen und zwei Tage dies gemacht:
 
 
Obwohl.....nee, nicht ganz so...es waren ein paar weniger Herren mit Bärten da!
 
Aber nach diesem Wochenende stellte sich nur noch eine Frage:
 
 
Wo haben die im Hotel wohl diese Lampen gekauft ?????
 
Leider warte ich immer noch auf ein bißchen mehr Energie....wird schon kommen...nach der Faschingszeit, die mich persönlich immer etwas ... na ja ausbremst, weil es so gar nicht meins ist!
 
Und bevor nun die Fastenzeit beginnt,
( die wir aber hier im Kronenreich tunlichst ignorieren...)
gab es heute noch ein Sonntagssüß!
 
 
 
 
Käsekuchen mit Pfirsichen:
 
250 g Mehl, 225 g Zucker, 1 Prise salz, 2 gestr. TL Backpulver,
3 Eier,
300 g Butter, 750 g Magerquark, 2 P. Vanillepudding zum Kochen, Saft einer Zitrone, 200 ml Milch, 1 D. Pfirsiche, 2 EL Apfelgelee, 2 EL Orangensaft, Pistazien
 
1.) Mehl, 75 g Zucker, Salz, und Backpulver in einer Schüssel mischen. 1 Ei und 175 g Butter in Stückchen zugeben. Verkneten.
Zugedeckt ca. 30 Min. kaltstellen.
2. ) Teig in einer gebutterten und gemehlten Springform ausrollen und den Teig an dem Rand etwas hochdrücken.
3.) 125 g Butter schmelzen, abkühlen lassen. Quark, 150 g Zucker , 2 Eier und Puddingpulver mit dem Schneebesen des Mixers glattrühren,
Zitronensaft und Butter unterrühren, zum Schluss die Milch unterrühren.
Quarkmasse auf den teig gießen und im vorgeheiztem Backofen
( E Herd: 175 C, Umluft: 150 C ) ca. .30 Min backen.
4.) Pfirsiche abtropfen lassen, in Spalten schneiden und ringförmig auf der Teigmasse verteilen, weitere 45 Min. bei gleicher Temperatur backen.
Käsekuchen aus dem Ofen holen
5.) Apfelgeelee und Saft in einen Topf 3 min. köcheln lassen , Pfirsichspalten damit bestreichen und mit Pistazien bestreuen....
 
Ein Leckerchen....
 
Zum Schluss schicke ich euch noch einen blumigen Gruß und wer noch Lust hat, kann gerne noch in den Lostopf hüpfen, und zwar hier !
 
Ich wünsche euch einen gemütlichen Abend!
 
 
Bis zum nächstem Mal
 
Claudia
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,

    auch ich habe am Wochenende auch das leckere Frühstück im Hotel genossen. Die Waage wirds danken... *räusper*. Aber ist doch auch mal ganz nett sich verwöhnen zu lassen. Schön, dass du bei meiner allerersten Verlosung dabei bist und auch mein Bild mitgenommen hast. Ich wünsche dir einen faulen und ruhigen Sonntagabend und einen ENERGETISCHEN Wochenstart!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    ich finde du hast richtig tollen Frühling gefunden, besonders toll ist das erste Foto und der umstrickte Baum, find ich voll lustig.
    Ich will auch so schöne Bäume um mich herum haben, hätte ich mehr Zeit, dann würde ich es tun ;-).
    Ich wünsch dir Energie und einen schönen Abend herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,
    ich bin noch mitten drin in der karnevalistischen Verdrängung...
    Werde die nächsten beiden Tagen noch genießen. Vor allem das gute Essen.
    Und Deine Energie kommt bestimmt bald zurück, spätestens am Wochenende in Essen.
    Bis dahin hab noch eine schöne Zeit, sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,

    den Frühling habe ich auch gefunden, der ist sogar bei mir Zuhuse schon eingezogen. Energie habe ich in der letzten Woche im Urlaub getankt und mit einiger Energie und neuen Dekotipps bin ich zurück gekommen. Ich hoffe, es hält eine Weile :-)
    Der Karneval ist dieses Jahr an mir vorbei gerauscht, bin aber gar nicht traurig und Deine Bilder waren mir lieber als Faschingsbilder :-)
    Schönen Sonntag noch.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia, mir geht's ähnlich. Ich habe so viel begonnen und jetzt fehlt mir etwas die Energie. Vermutlich Winterschlaf in Kombination mit Frühjahrsmüdigkeit :)) Aber wenn die Sonne scheint, dann wird's besser!
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend liebe Claudia,
    warte mal ab .... wenn sich nun die Sonne länger blicken lässt und die Temperaturen leicht steigen, dann klappts auch wieder mit der Energie. Sie wird schon kommen! Was ist das nur wieder für ein herrlicher Kuchen, den du uns zeigst. Verführung pur ....
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Claudia,
    Deine Energie wird mit der kommenden Helligkeit bestimmt kommen. Solange nehme dir die Ruhe und genieße.
    Und das hast du ja wohl auch getan:o)
    Dieser Kuchen!!!! * schwärm*
    Den muss ich auch mal machen! Tolles Rezept!!
    Und ich liebe Hornveilchen!
    Die allerliebsten Grüße und einen schönen Sonntag von Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia!
    Nachträglich alles Gute zum Bloggerburzeltag!
    Oh, ich versteh Dich nur zu gut! Ich mag den Fasching auch überhaupt nicht und bin froh, wenn endlich Aschermittwoch ist! Dann ist Ostern in Sichtweite und es geht bergauf! Die Tage werden schon merkbar länger und auch die Sonnenstrahlen haben schon richtig Kraft! Wir habens schon geschafft, Claudia!! Alles Liebe Sandy

    AntwortenLöschen
  9. Ah so ein Wellness Wochenende, das ist das was ich jetzt brauche
    meine Energi ist auch gerade auf Sparflamme, ich hoffe es kommen bessere Tage
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Claudia,
    so ein Wellnesswochenende ist was Feines, man kommt mal raus aus dem Trott und kann (wie du so schön sagst) Energie tanken,
    aber was machen wir, wenn uns die Frühjahrsmüdigkeit trifft?
    Die Lampe ist wirklich sehr individuell und dein Sonntagssüß hat bestimmt so geschmeckt wie es aussieht - sehr lecker!
    Ich wünsche Dir immervolle Energiedepots!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia
    Fasching ist auch nicht so meins, da ziehe ich das Wellnesswochenende auch vor. Trotzdem eine gute Woche und lecker sieht er aus, der Sonntagskuchen.
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  12. Ach so ein Wellness-Wochenende ist schon was Feines, da hätte ich auch mal wieder Lust drauf! Diese Woche habe ich zum Glück ja Urlaub, aber es wird auch eher auf Spontan-Ausflüge hinauslaufen, was ja auch ganz amüsant sein kann!
    Dein Sonntagsüss hört sich köstlich an!
    Lieben Gruß von Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    schön das du so ein tolles Wellnesswochenende hattest. Energie tanken finde ich gerade in den dunklen Wintermonaten besonders wichtig. Jetzt wo die Tage wieder länder werden, lebe ich so richtig auf.
    Sehr schöne Fotos die du geschossen hast. Das Hornveilchen ist allerliebst.
    Deinen Käsekuchen werde ich sehr gerne nachbacken.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Claudia!
    Wir feiern auch kein Karneval!
    Du mußt deine Energie spätestens bis Samstag wiederfinden!!!! Du weißt ja warum,
    deswegen müssen wir nochmal telefonieren!!! Wann hast du ZEIT?
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Claudia,
    ich liebe wellnessen :-) Wir machen das auch sehr gerne mal.
    Na dann hoffe ich das deine Energie bald zurück kehrt...Das wird doch nicht schon die Frühjahrsmüdigkeit sein?
    Den Fasching mag ich persönlich auch GAR NICHT.

    Schicke dir viel Energie.
    :-)

    Deine Tina

    PS: Käsekuchen...Mhhhhh.....

    AntwortenLöschen
  16. Wellness-Wochenende, sehr gute Idee. Es müssen gar nicht immer mehrere Wochen Urlaub sein, eine kleine Auszeit gelegentlich tut auch schon gut.
    Ich liiiiebe Käsekuchen, schon immer.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Claudia,
    Energie...die brauche ich auch dringend :) Ja, so ein Wochenende brauche ich auch! Und als i-Tüpfelchen ein Stück von Deinem oberleckeren Kuchen!! Die Lampe sieht interessant aus.
    Hab einen schönen Rosenmontag und sei ganz lieb gegrüßt!
    Duni

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Claudia,

    Super Idee was du machst , entspannen das muss sein .
    Dein Kuchen sieht super lecker aus .
    Dir wünsche ich eine tolle Woche,
    sorry mein Internet bricht hier gleich zusammen, deshalb nur die
    kurzen Sätze...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Entspannung tut doch immer gut.
    Mhh.. und der Kuchen sieht super lecker aus. Entspannung, Wellness und Süsses, was gibt es Schöneres im Leben!
    Du machst das genau richtig.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Claudia,
    auf ein Wellness-Wochenende hätte ich auch mal richtig Lust, auch gerne alleine oder mit einer Freundin. Schön, dass Du und Dein Mann Euch die Zeit dafür genommen habt. Das ist echt wichtig, ab und zu mal den Stecker zu ziehen. Der Songtext beschreibt das wirklich super. Glücklicherweise ist in Hamburg ja kein Karneval im großen Stil, ich kann damit ja auch eher nichts anfangen... Mein Sohn hat sich natürlich gefreut, als sie in der Schule Fasching gefeiert haben. Dein Kuchen sieht ja auch extrem lecker aus! Hilfe, wo bekomme ich jetzt was Süßes her?

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Claudia,
    vielleicht saßen die Herren einfach so lange in der Sauna, dass ihnen die Bärte gewachsen sind. :-)
    Richtig gemacht. Man muss auch mal abschalten.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Claudia
    Wellness und kein Karneval - das wäre genau mein Ding!! Schön, dass ihr es so geniessen konntet und ich liebe Käsekuchen überalles - deiner sieht einfach phantastisch aus und ich kann nur erahnen, wie fein er geschmeckt hat! Einen guten Tag wünscht dir von Herzen Rita

    AntwortenLöschen
  23. Ohhh, wie schön! Ein Wellnesswochenende ist so toll. Das der Frühling Einzug hält kann man inzwischen überall deutlich erkennen.
    Es blüht sprießt überall, herrlich! In den letzten Tagen war es allerdings sehr frisch bei uns. Es darf jetzt gerne etwas wärmer werden.
    ♥liche Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Claudia, Energie habe ich genug, mir will nur gar nichts gelingen.
    Da gibt es doch auch ein Lied Will mir denn gar nichts mehr gelingen ?

    Naja, der Frühling kommt eh bald und dann legen wir richtig los, nicht wahr?!

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Claudia,
    das Lied ist genial... hab ja schließlich auch vor drei Wochen kurz mal den Stecker gezogen.
    Manchmal geht es einfach nicht anders!
    Morgen muss ich mich allerdings wieder einloggen...
    Deine Bilder sprechen wirklich die Sprache des Frühlings... besonders die Stiefmütterchen.
    Herrlich! Wünsche dir eine gute Woche...
    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Claudia,

    fein fein fein sieht das Sonntagssüß aus. Ich bin schon seit Mitte Januar in der Fastenzeit und schmachte nun dieses leckere Foto an. Schön dass Ihr so eine kleine Auszeit geniessen konntet. Danach finde ich geht alles doch etwas besser von der Hand. Eine gute Woche und
    herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Claudia,

    mein neuer Blog ist noch ganz jungfräulich - Deinen entdeckte ich gerade beim wilden Rumklicken und mochte ihn sofort leiden!
    Ich komme wieder!

    Herzlichen Gruß,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Claudia,
    also mein Lieblingsfest ist Karneval auch nicht. Aber wenn man auf einem Dorf wohnt, kann man sich dem ganzen Treiben nicht ganz entziehen. In diesem Jahr bin ich allerdings auf keiner Veranstaltung gewesen und habe mir lediglich mit meiner Tochter, die zu Besuch da war, den Umzug angeschaut. Zwei Stunden und danach sind wir noch schön spazieren gegangen. Mein Mann ist der alsolute Karnevalsmuffel. Er bleibt dann lieber ganz zu Hause. Unser Jüngster, der Arme, muss, weil er in einer Blaskapelle Trompete spielt, einige Umzüge musikalisch begleiten. Das ist für ihn eine Strafe....und unser Ältester, der mitten in Köln wohnt, taucht auch lieber ab....
    Dieses venezianische Gewand habe ich vor einigen Jahren mal auf einer Damensitzung getragen und ich dachte, es wäre ganz schön, um zu zeigen. Danach ist es wieder in der Versenkung verschwunden.
    Vielen Dank für das schöne Kuchenrezept. Das schaut sehr lecker aus. Könnte ich mal für unser Damenstrickkränzchen backen???
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  29. hallo Claudia.
    Sehr schön sind deine Engergiefotos toll anzusehen. Hm einen feinen Kuchen hast du gebacken sehr lecker .
    Schöne angenehme Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  30. Ein Wellness Wochenende könnte ich auch gebrauchen, aber mit 10 Wochen altem Zwerg wohl noch nicht drin :)
    Die Lampen macht eine Freundin von uns selber, ich könnte mir vorstellen, dass die im Hotel auch von jemandem
    gebastelt wurden!
    GGLG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Claudia
    Wunderschön sind Deine Bilder. Mmmhhh.... und Dein Kuchen sieht so lecker aus. Danke für das tolle Rezept.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  32. Ein Wochenende Energie tanken tut bestimmt richtig gut. Das steht hier auch bald auf dem Programm. Und ich denke wenn jetzt immer mehr Blumen -so schön wie Deine Hornveilchen- die Welt verzieren, dann kommt der Schwung schon wieder. Ich freu mich jedenfalls auf die Gartenzeit und bin schon ein bisschen hibbelig.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Claudia,
    da habt ihr euch ja eine schöne Auszeit gegönnt ...
    Diese Wochenende soll ja super Frühlings-Wetter sein ...
    Kommt dann jetzt schon die Frühjahrsmüdigkeit?! ... Egal ...
    Ich freue mich auf die freien Tage ..

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Claudia,
    ja so ab und zu mal ein Welness-WE, das kann schon etwas! Und ich glaube, da kommt die Energie dann automatisch!!!
    Die Fastenzeit tunlichst ignorieren, das ist auch voll und ganz meins; wenn ich faste, dann nur, wenn MIR danach ist (und das ist es selten ;o))
    Alles Liebe und Happy Weekend samt Carlo-Knuddlern, Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Claudia,
    das war sicher ein wunderbares Wochenende!
    Und Energie brauchen wir immer :-)
    Ganz viele sonnige Frühlingsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  36. Huhu, liebe Claudia!
    War richtig, richtig schön heute mit euch ;-)))
    GGGLG
    Karin

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...