Samstag, 29. September 2012

Welcome Weekend

Einen schönen Samstag wünsche ich euch allen !!!
 
Gestern wollte ich schon das Wochenenden bei uns einläuten und habe mich um meinen Apfelbestand gekümmert.
 
 
Eigentlich hatten wir Schulfest und
eigentlich waren wir bis um 15.00 h beim Aufbau eingeteilt , aber
eigentlich setzten wir uns dann gerne nochmal gemütlich bei uns hin.
Mit Kaffee und Kuchen.
 
Obwohl ich ja auch eigentlich Kuchen gespendet hatte.
Da dachte ich, das würde vielleicht an Einsatz reichen und blieb lieber zu Hause.
 
Na ja, Kuchen kann man, finde ich, nie genug haben.
Also backte ich noch einen für zu Hause.
 
Aber erst die Arbeit, dann das Vergnügen.
 
 
An diesem Tag hatte ich viiiele Äpfel in meinen Händen.
 
 
Diese hier auch.
 
Aber leider kam weder mein Mann noch mein Sohnkind wieder...
Irgendjemand hatte meinem Mann noch den Grillstand wärmstens ans Herz gelegt, also verweilte er dort gemütlich, statt mit mir und meinem Apfelkuchen.
Tja...
150 gegrillte Würstchen später, bin ich dann auch noch zur Schule gebraust.
Mein Kaffee war sowieso kalt...
Sohnkind und Grillmeister hatten sich schon reichlich am Kuchenbuffet bedient.
Ist ja für einen guten Zweck...
und nur 50 Cent pro Wertmarke...
das muß ich doch verstehen!
?
Ein Grillwürstchen später verstand ich es ja auch endlich und so blieb mein Apfelkuchen nicht nur allein zu Hause, sondern auch noch ungegessen.
 
Da freut man sich am Samstag, gell?
 
 
Da ist er, der Gute...
und überhaupt nicht beleidigt.
 
 
Wir essen Apfelkuchen gerne mit Vanillesoße.
 
 
Naja , UND mit Schlagsahne...
Ich gebe unter die Apfelhälften immer einen Teelöffel Preiselbeeren.
Yummie.
Die herben Preiselbeeren und der säuerliche Apfel,
zusammen mit Vanillesoße und  Schlagsahne...ein Gedicht.
Probiert es mal aus.
 
 
Mit einem freundlichem Gruß aus dem Garten wünsche ich euch allen ein
wunderschönes Wochenende.
 
 
Der einsame Lavendel und ich winken euch fröhlich zu, auch meinen neuen Lesern ein
herzliches Willkommen
 bei mir.
Ich freue mich, dass ihr da seid.
 
Bis zum nächsten Mal
:-)
Claudia
 
 
 
 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. Du hast wirklich einen sehr schönen Blog jetzt habe ich hunger hihi. Ich werde nun öfter vorbeischauen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    der Kuchen schmeckt doch morgen bestimmt auch noch! Dann ist er gut durchgezogen! Das muss bestimmt so sein!

    Du hast ja auch so schöne Sternewindlichter wie ich! Gell, die sind toll!? Aber an waren meine noch nicht! Warum eigentlich? Werd ich gleich heute mal machen!

    Schönen Sonntag!
    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    Dein Apfelkuchen sieht richtig lecker aus!!!! Das mit der Vanillesoße und den Preiselbeeren unter den Äpfeln muss ich mir unbedingt mal merken! Ich denke, der Kuchen schmeckt bestimmt auch am nächsten Tag noch richtig lecker!!! Deine Stern-Windlichter gefallen mir auch supergut!!! Ich wünsche Dir auch ein richtig schönes Wochenende und sende Dir ganz liebe Grüße,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia!!
    Ich liebe Apfelkuchen, aber die Variante mit Preiselbeeren ist mir neu! Hört sich sehr lecker an! Schönes Wochenende und ganz viele liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia
    Diese Preiselbeer-Apfelvariante tönt sehr lecker! Das werde ich sehr gerne ausprobieren! Ich denke, heute ist nicht mehr viel davon übrig! Der sieht einfach wunderbar aus........aber wunderbar sind auch deine Sternen-Lichter! Heute ist ja genau das richtige Wetter für Indoor-Aktivitäten bei Kerzenlicht!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Claudia,

    das war ja eine nette Geschichte. Und am besten ist, man macht immer das Beste aus allem ;o)
    Das habt Ihr ja wohl gemacht, und könnt Euch auf einen leckeren Apfelkuchen, nur für Euch alleine, freuen. Laßt ihn Euch schmecken!

    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Claudia!...ja so ist es eben mit den Männern,.....Aber dein Apfelkuchen sieht seeehr verlockend aus,da könnt ich grad ein Stück davon vernaschen,noch dazu mit Schlag,und......
    Hab eben deinen letzten Post bewundert,hab ihn irgendwie übersehen,ganz toll,die vielen Kürbisse,die Hebst ist eben eine schöne,bunte Jahreszeit!Wünsch dir einen schönen Sonntag!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    hier geht also auch der Apfelvirus um. Hmmmm lecker schauts aus, tausend Apfelrezepte könnt ich jetzt probieren. Ich mag besonders die herzhaften Sorten im süßen Teig.
    Hab ein feines Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  9. Hach, nun hast du meinen trockenen Apfelhefekuchen für den Sonntag gerettet. Irgendwas fehlte da doch und ich bin nicht drauf gekommen...erst durch deinen heutigen Post...Vanillesoße...meine Rettung!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm, sieht dein Apfelkuchen lecker aus. Jetzt habe ich richtig Hunger bekommen. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und bestimmt schmeckt der Apfelkuchen morgen auch noch.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Claudia,
    so hast Du für heute Apfelkuchen. Ich muss erst welchen backen;)
    Mit Vanillesoße ... das mus sich auch mal ausprobieren.

    Ich wünsche Dir einen schönen und kuscheligen Sonntag.
    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia,

    na da warst Du aber sehr fleißig. So eine Apfelkuchensucht ist doch auch was Schönes. Ich liebe ja Apfelkuchen sehr, in allen Varianten. Diese Variante mit den Preiselbeeren unten drunter kenne ich allerdings nicht, werde das aber sicher auch einmal ausprobieren.

    Liebe apfelkuchenfeine Sonntagsgrüße

    Kerstin♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    da warst du aber fleißig am Backen... Apfelkuchen ist doch einfach lecker. Ich werde den Tipp mit den Preiselbeeren ausprobieren, da ich Preiselbeeren auch soooo liebe.*g*
    Meistens kommt die Tagesplanung anders als man denkt... Nun gut, ihr hattet gestern einen schönen Schultag und heute könnt ihr in Ruhe den leckeren Kuchen gemeinsam genießen.
    Schönen Sonntag!
    GlG Rosaline

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Claudia,
    na so etwas, ein verschmähter Apfelkuchen geht ja gar nicht. :-) Ich bin allerdings sicher, dass er heute am Sonntag auch noch schmeckt. Also, sei nicht zu hart zu deinen Männern. :-)
    Ich hätte gerne ein Stückchen davon gegessen.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Claudia,
    vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog. Du hast aber einen schönen Blog, gefällt mir und Apfelkuchen mag ich sowieso am allerliebsten. Guten Appetit heute und laßt es euch schmecken.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Claudia,

    ich finde Apfelkuchen geht immer und Deiner schaut sehr lecker aus. Ich habe am Wochenende aber noch mal einen Pflaumenkuchen gebacken und eingefroren, um den Geschmack für den Winter zu konservieren :-)

    Viele Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Claudia,
    der Apfelkuchen sieht sehr lecker aus, besonders mit Schlagsahne und Vanillesauce. Werde ich bestimmt auch mal ausprobieren. Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Claudia,
    ich weiß gar nicht, der wievielte Apfelkuchen das heute Abend auf meiner aaaausgiebigen Blogrunde ist. Ich bin total verzückt von der Idee mit der Vanillesoße. Morgen Mittag macht Mina zum Nachtisch irgendwas mit Apfel und Teig und Vanilllllllesoße! yes!
    Danke für die tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  19. Meine liebe Claudia,
    da bin ich endlich bei dir. Hach, wenn ich gewußt hätte das du Freitag so allein dagesessen hast mit deinen leckeren Apfelkuchen, dann wäre ich doch mal vorbeigekommen und wir hätten mal so richtig ausgiebig geredet. Wobei dann der Kaffee wahrscheinlich auch kalt geworden wäre. *hihi*
    Die Flasche mit der Vanillesauce ist aber toll dekoriert.
    Ich wünsche dir und deiner Familie morgen einen schönen Feiertag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Claudia,
    Dein Apfelkuchen sieht super aus, ich kann mir vorstellen, dass er auch ganz toll schmeckt! Das mit den Preiselbeeren mache ich auch, insbesondere bei einem Kuchen mit recht suessem Rührteig :-) Bringt auch so huebsche Farbkleckse! Und Vanillesauce ist natuerlich ein Muss - das Fläschchen sieht bezaubernd aus!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Claudia,

    einen schönen Blog habe ich da gefunden.....!
    Wie schön, ich wohne auch in NRW..... und bin erst seit kurzer Zeit in der Welt der Blogger.....

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    liebe Grüße

    Uschi M. von: hutliebhaberin.blogspot

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Claudia,
    vielen Dank für deine Genesungswünschen.
    Ich muss mich jetzt bloß etwas schonen.

    ganz liebe Grüße
    von Ramona

    AntwortenLöschen
  23. hallo liebe claudia,
    danke dir für deinen lieben kommentar!
    schöne fotos hast du gemacht. apropos apfel: hab heute 5 gläser apfelmus gekocht :)

    alles liebe von dana :o)

    AntwortenLöschen
  24. Ich LIEBE Apfelkuchen :)
    und deine Korbwindlichter sind soooo zauberhaft.
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...