Samstag, 8. September 2012

Nur nicht vom Weg abkommen

Hallo, alle miteinander.
Heute möchte ich euch mitnehmen,
auf eine Spaziergang in den Wald.
Inspiriert von der lieben Jana von Martha-s, habe ich auch mal mein Täschchen mitgenommen...
(Leider habe ich kein schönes Körbchen...warum eigentlich nicht?????)


Nur nicht vom Wege abkommen, kleine Claudia ...



Ich liebe es sehr durch den Wald zu spazieren, hier ist es schön ruhig und wenn die Sonne auch noch warm scheint,
ein Naturereignis der besonderen Art.



In diesem Teil  ´unseres´ Waldes gibt es nur Laubbäume, es ist sehr luftig und lichtdurchflutet.



Manchmal findet man kuriose Dinge...



Wie zum Beispiel diese Kleine, die sich auch einen Sonnenplatz sucht.
Wie ist sie da hoch gekommen ????
Sehr langsam, denke ich.





Ich habe mir meine goldenen Schuhe angezogen...
ich habe leider kein rotes Käppchen.


Ach Mensch...dass hat mir keiner gesagt, dass man hier nur mit einem Pferd durchdarf...




Puh, Glück gehabt, ich habe ja Carlo dabei.



Mit der Leichfüßigkeit eines Dressurpferdes springt er aus dem Bild...



...um nach einer weiteren gewagten Sprungnummer auf der anderen Seite des Baumes zu Stehen zu kommen.

????
Toll gemacht, Carlo.
Für diese Dressur haben wir sehr, sehr lange geübt, nicht wahr?



Hatte ich schon mal erwähnt, das ich am Rande des Ruhrgebietes wohne ?
Bei uns ist es so ländlich, das ich den Bauern auf ihren Traktoren zuwinke...



Oh je, an einem Baum hingen schön sehr gelbe Blätter.



Hier nun meine kleine Ausbeute, daraus möchte ich mir eine kleinen Kranz binden. Mal sehen, ob es klappt.

So und nun noch zum Schluß noch ein Photo von meinen Kürbissen, die ich in der letzten Wochen von einer Freundin geschenkt bekommen habe.



Da weiß ich aber gar nicht, ob man sie auch essen kann.
?!?
Wer weiß es und kann  mir eine Tipp geben?
Vielleicht...bevor ich ihn esse?
Ist vielleicht besser, oder?
MMMhhhh

Ich wünsche euch allen ein sonniges Wochenende in Sommerschuhen...
Kaffee auf der Terrasse ,
gemütliche Spaziergänge,

bis bald...

Claudia





Kommentare:

  1. Liebe Claudia
    also mit dem Kürbis kenne ich mich auch nicht aus ob essbar oder nicht!
    Ein schöner Spaziergang mit deinem Hund war das..
    und ich wünsche dir ein sonniges schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,

    Ein toller Spaziergang. Danke fürs mitnehmen. Der Kürbis, sieht nach einem Zierkürbis aus, genau weiß ich es allerdings nicht.
    Ein tolles Wochenende wünscht Dir, Danny

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen, liebe Claudia,
    wunderschöne Naturaufnahmen sind das - und Carlo, ja der hat wirklich was von einem Prachtross ;o)) Nur an der Nummer mit dem roten Käppchen musst du noch arbeiten - nähen, häkeln, stricken, flechten? Dir wird schon was einfallen ! :o))))
    Nun zu deinen schönen Kürbissen: fast alle Zier-Kürbisse kann man essen (und das auch überleben ;o)) Nein, Scherz beiseite, es gibt einige, die sich durch einen Bittertoff selbst aus dem Rennen kicken, das läßt sich aber leicht überprüfen: Eine Scheibe abschneiden und einfach roh mit der Zunge drüberlecken. Wenn er roh nicht bitter schmeckt, ist er auch in gekochter Form lecker. Der hier sieht mir übrigens wie einer aus, den ich schon gegessen habe. Im Internet findest du viele Seiten, wo du dir auch die einzelnen Kürbissorten ansehen kannst - hier ist z.B. eine davon: http://www.ziltendorf.com/service/Rezepte/Halloween/kuerbis.htm
    Ganz liebe rostrosige Wochenendgrüße, Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein Prachtexemplar von Kürbis, fast zu schade zum Essen (oder vielleicht erst irgendwann???). Im Moment ist es bei uns noch etwas feucht um solche schönen Bilder draußen zu machen, aber es soll besser werden! Muss ich mich noch etwas gedulden...
    LG von Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,
    wer kein Körbchen hat, hat natürlich auch kein rotes Käppchen. Aber so bist du schon dem bösen Wolf nicht begegnet!!! Und die Dressurnummer ist TOLL!
    Aber mal im Ernst, so ein Waldspaziergang ist schon was schönes!

    Sind das wirklich Kürbisse? Es gibt auch Zuccini in dieser Form? Aber sicher bin ich mir nicht! Kauf zum Essen lieber einen anderen und dekoriere die beiden oben nett auf der Terrasse!

    Schönen Sonntag!
    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia!
    Danke, dass Du mich auf diesen schönen, entspannenden Spaziergang mitgenommen hast!!! Carlo hat ja auch sichtlich Spaß! Schöne Ausbeute - bin schon auf den Kranz gespannt, den Du uns hoffentlich zeigst!! Bei dem Kürbis bin ich mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, es sind reine Zierkürbisse - wunderschön!!!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Hej Claudia - wie gross sind denn die Kürbisse? Das könnten Patissons sein und die kann man essen. Auf jeden Fall, wenn du sie aufschneidest, irgendwann, kannst sie probieren. Wenn sie nicht bitter sind, kann man sie sicher essen. Ich kaufe eigentlich nur essbare - die meinen, weissen schmecken ganz toll! (siehe Label Kürbisse).
    Dein Hund ist ja zuckersüss! Ich trainiere auch immer im Wald, aber Würstchen suchen und so. Ich habe 2 Jagdhunde, da muss man aufpassen mit frei laufen lassen!
    Und im Wald liebe ich es auch sehr...Erholung pur und man findet immer was.
    Morgen gibt's dann einen Post mit solchen Fundstücken.
    Wunderschönen Abend, liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderschöner Spaziergang!! Wie schön, dass Du uns mitgenommen hast! Und Dein Carlo, das ist ja ein ganz drolliges Kerlchen!! Ich war heute auch unterwegs, aber da sah es ein wenig anders aus ;-)

    Die Kürbisse sehen sehr dekorativ aus! So langsam komme ich auch ein bissel in Herbststimmung, bei den schönen Bildern...

    Sonniges Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Prachtvolle Kürbisse liebe Claudia.
    So ein Spaziergang im Wald ist wunderschön und dann noch mit Begleitung.
    Hattet bestimmt viel Spaß ihr beide.Viel Spaß beim Kranz binden mit den schönen Zutaten.
    Schönes WE und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia mit den goldenen Schühchen,

    ja wenn man mit so schönen golden Schühchen durch den Wald marschiert und den lieben Carlo dabei hat dann findet man auch super schöne Dinge auch wenn man leider kein rotes Käppchen und kein Körbchen besitzt. Viel Spaß beim Basteln wünsch ich Dir und schicke

    liebe Sommersonnabendgrüße mit

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Claudia!Was für ein schöner Spaziergang durch den Wald,wir haben für Morgen auch einen geplant,soll ja wieder schönes Wetter sein!Bin schon neugierig auf deinen Kranz!Ich glaub,das ist nur ein Zierkürbis,hab auch solche daheim!Wünsch dir einen schönen Sonntag!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia,
    einen wunderschönen Waldspaziergang habt ihr gemacht. Bestimmt hatte Carlo auch seinen Spaß daran. Wo es doch im Wald überall ganz interessant schnuppert. Ich bin gespannt auf deinen Kranz. Habt noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  13. Das war jetzt aber sehr amüsant mit dir durch den schönen Wald zu gehen! Du hast eine wunderbare Art die Dinge auf den Punkt zu bringen ;o)! Dank dir auch für deine lieben Zeilen auf meinem Blog! Ich habe mich sehr darüber gefreut!

    Liebe Grüße und hab noch einen schönen Sonntag - oder hast du den Kürbis schon gegessen ;oDD

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Claudia,
    vielen Dank fürs Mitnehmen, ich hab den Ausflug mit Dir und Carlo sehr genossen. Die Dressur habt Ihr wirklich super hinbekommen. Deine Ausbeute gefällt mir, muss wohl auch mal wieder einen Waldspaziergang machen. Wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Claudia,
    danke, daß du uns mit auf deinen Waldspaziergang genommen hast.
    In Sommerschuhen ist es wirklich schön zu laufen. Ich hoffe, wir können sie noch einige Tage tragen...
    Ob man diese Kürbisse essen kann, weiß ich leider nicht?
    Ich wünsche dir einen schönen Altweibersonntag!
    GgggglG Rosaline

    AntwortenLöschen
  16. Wundervolle Bilder! Ich liebe Waldspaziergänge. So einen Spaziergang habe ich letzten Sonntag auch gemacht. Leider hab ich mein Körbchen vergessen, denn überall lagen Zapfen, Stöcken und Moos herum. Das konnte ich aber nicht in meine Handtasche tun, war alles ziemlich harzig...
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Claudia,
    dankeschön für diesen herrlichen Spaziergang. Ich bin auch sehr gern im Wald - bei jedem Wetter. Wünsche dir viel Sapß beim Basteln deines Kranzes!

    Liebe Grüße
    und einen schönen Sonntag
    Tina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Claudia,
    super tolle Bilder,ich liebe auch Waldspaziergänge,
    und Carlo hat es auch sehr gefallen wie die Bilder zeigen,
    wünsche dir noch einen schönen ruhigen Abend
    liebe Grüße
    hermine

    AntwortenLöschen
  19. hallo du liebe, danke dir für deine so lieben zeilen bei mir! endlich komme ich mal wieder zum antworten und gucken...also, eine löwin bin ich ganz knapp nicht mehr, sondern eine jungfrau!
    ein sogenanntes "exaktes fräulein", wie es sehr nett beschrieben das wesen wiedergibt...:) aber ich bemüh mich, nicht immer und zu exakt zu sein...
    das buch "der hundertjährige, der aus dem fenster stieg..." hab ich geschenkt bekommen & es
    ist klasse !! leicht zu lesen und sehr vergnüglich! eine geschichte, die in der gegenwart spielt und zunehmend in rückblenden erzählt wird, ich würd es empfehlen!
    deine letzten posts hab ich gerade alle nachgelesen, der letzte ist ja besonders süß! vor allem mal wieder carlo, aber auch deine goldenen schuhe :))
    dass du an einem markt teil nimmst, ist super! hab ich vor jahren auch ein paar mal gemacht, ist immer superspannend, die vorbereitungszeit...wünsche dir noch viele kreative ideen & dass du noch viele schöne sachen fertig bekommst!
    wünsche dir einen guten wochenstart und ganz liebe grüße, dornrös*chen

    p.s.wie "groß" sind eigentlich deine "großen kinder"? wohnen sie noch zu hause oder sind sie schon flügge?also, bis bald!

    AntwortenLöschen
  20. hallo du liebe, danke dir für deine so lieben zeilen bei mir! endlich komme ich mal wieder zum antworten und gucken...also, eine löwin bin ich ganz knapp nicht mehr, sondern eine jungfrau!
    ein sogenanntes "exaktes fräulein", wie es sehr nett beschrieben das wesen wiedergibt...:) aber ich bemüh mich, nicht immer und zu exakt zu sein...
    das buch "der hundertjährige, der aus dem fenster stieg..." hab ich geschenkt bekommen & es
    ist klasse !! leicht zu lesen und sehr vergnüglich! eine geschichte, die in der gegenwart spielt und zunehmend in rückblenden erzählt wird, ich würd es empfehlen!
    deine letzten posts hab ich gerade alle nachgelesen, der letzte ist ja besonders süß! vor allem mal wieder carlo, aber auch deine goldenen schuhe :))
    dass du an einem markt teil nimmst, ist super! hab ich vor jahren auch ein paar mal gemacht, ist immer superspannend, die vorbereitungszeit...wünsche dir noch viele kreative ideen & dass du noch viele schöne sachen fertig bekommst!
    wünsche dir einen guten wochenstart und ganz liebe grüße, dornrös*chen

    p.s.wie "groß" sind eigentlich deine "großen kinder"? wohnen sie noch zu hause oder sind sie schon flügge?also, bis bald!

    AntwortenLöschen
  21. hach du Liebe.. was gibts schöneres?? als bei diesem traumhaften Wetter einen Waldspaziergang zu machen??
    und wenn wir noch 4 Wochen warten.. dann gehn wir mit Körbchen :o)
    da kann man dann schon allerhand mit nach Hause nehmen.. wir lieben es..
    Deine Schüchen sind ja süss.. so ähnliche habe ich auch :o)
    hab einen tollen Wochenstart..
    gggggggggggggggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Claudia,
    du lebst also noch. Oder hast du den Kürbisversuch noch gar nicht gestartet?

    Der Flohmarkt heißt Nachtflohmarkt, fängt aber schon am späten Nachmittag an. Wenn es dunkel wird, sind wir meist schon lang auf dem Heimweg.........nachts sieht man doch nichts mehr!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Rotkäppchen...äh...Claudia,
    man kann die Stille aus den Bildern förmlich spüren....
    Das mit dem Körbchen lässt sich ja noch ändern, oder???
    VlG
    birgit

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Claudia,

    ich dachte schon, Dir sei der böse Wolf begegnet, aber puh... es war der liebe Carlo ♥
    Da habt Ihr ja einen schönen Waldspaziergang gemacht! Hoffentlich bekommst Du mit der Beute einen schönen Kranz gebunden!
    Die Kürbisse habe ich hier auf den Blogs des öfteren gesehen. Ob essbar oder nicht? Das kann ich Dir nicht sagen. Aber hübsch aussehen tun sie!
    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...