Donnerstag, 10. Oktober 2013

Warum heißen Eichhörnchen eingentlich Eichhörnchen?

Guten Abend meine Lieben,
 
heute melde ich mich mit einer wissenschaftlichen Frage an euch...die ich mich schon immer gefragt habe.
Wieso heißen Eichhörnchen eigentlich Eichhörnchen?
Sie haben doch gar kein Horn...zumindest ist mir noch nie eins aufgefallen.
Na ja, wie dem auch sei....sie sind sehr süß, wie ich finde. Und deshalb habe ich mal welche gebastelt!
 
 
 
Jaaaa, ich weiß, in Echt sind sie nicht rot und weiß, aber...sie haben in Echt ja auch kein Horn!
 
 
Ich habe sie aus Scrapbookingpapier geschnitten, das kaufe ich immer in Unmengen und lege es dann erstmal beiseite, bis ich eine zündende Idee habe. So wie heute, da war es mal wieder so weit!
Als Vorlage diente übrigens eine Plätzchenform.
 
 
Deshalb kann ich auch welche in braun und beige...
 
 
Und natürlich auch in anderen Farben, die aber irgendwie auch rosarot sind!
 
Und wohin damit?
 

 


 
An meinen weißen Bilderrahmen.
 
Und so geht´s:
Ein kleines Eichhörchen ausschneiden,
Aufgeklebt auf ein kleines Tortenspitzchen,
dann auf rot/weißen Fotokarton,
dann auf eine Rosette aus silbernem Packpapier.
 
Die anderen bekommen auch noch ihre eigene Rosette, keine Sorge.
 
Eichhörnchen essen zum einen gerne Pilze....
 
 
 
Puh...haben wir auf der Wiese....
 
Lieber allerdings Nüsse und andere Herbstfrüchte....
 
 
Braucht man zur Zeit auch nicht lange suchen...
 
Aber wehe....
 
 
...sie vergreifen sich an den Blumen...DIE bekommen doch immer die Schnecken.
 
Da ich noch Rosetten übrig habe, mache ich mir noch schnell eine für meine Pinwand am Arbeitstisch.
 
 


Meine Rosette, mein Arbeitstisch, meine Nähmaschine....
Und jetzt wünsche ich euch einen gemütlichen Abend.
Und...vielen Dank für die reichlichen Kommentare zum Herbstwichtelpost.
Das Lob kann ich direkt weiter geben an Alexa...ihr gebühren all diese Kommentare !!!!
An dich nochmal einen lieben Gruß....
Macht es euch gemütlich...bis bald...
 
Claudia

 
 
 

Kommentare:

  1. Na Du stellst ja heute Fragen. ;-) Vielleicht weilsie so eigensinnig sind? ich hab am Sonntagmorgen zweie beobachtet, das war sehr amüsant. Gglg Bine

    AntwortenLöschen
  2. Du Liebe,

    warum die Eichhörnchen jetzt so heißen, hier hab ich doch direkt mal gegoogelt und bin auf das hier gestoßen...


    «Eich» kommt entweder von «Eiche» oder vom Indogermanischen «aig = sich heftig bewegend», verwandt mit dem russischen «igrat=spielen, sich tummeln».Das Wort Horn stammt daher, weil die Schwanzform einem Horn gleicht." ;-)

    Deine Eichhörnchen sind auf jeden Fall super geworden und machen sich sehr gut in diversen Farben.....♥

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    deine bunten Eichhörnchen sehen niedlich aus. Eine tolle Idee sie auf so eine schöne Rosette zu kleben. Nur warum sie so heißen weiss ich nicht. Aber das hat ja Bianca gut erklärt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Huch keine Ahnung, warum die so heißen :-) :-) Weiß Mr. Google auch keine Antwort ? :-)
    Süß sind sie deine Eichhörnchen :-) :-)

    Viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Claudia,
    warum heißen die Eichhörnchen Eichhörnchen? Keine Ahnung :0). Aber ich habe mich schon so manches Mal gefragt, warum manche Dinge so heißen :0). Vielleicht essen sie ja von den Eicheln die Hörnchen 0))))? Neee, Quatsch! Sicherlich sind sie süß und ich mag sie sehr und freue mich immer, wenn sie bei uns hier rumhüpfen. Aber es sind auch Räuber..klauen sie den Vögeln doch die Eier. Aber liebe Räuber, oder?
    Deine Exemplare sind wunderschön geworden. Auch in den verschiedenen Farben mag ich sie sehr. Man hat doch künstlerische Freiheit, oder :0)?
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hörnchen hin und Hörnchen her ... süß sind sie .. Ich lasse die Haselnüsse immer am Baum und freue michdann , wenn die kleinen Gestalen durch den Garten huschen .
    Eine schöne Idee mit der Tortenspitze ...
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,

    egal wie die Eichhörnchen zu ihrem Namen kamen, ich finde diese kleinen Puschel einfach süß. Wahre Flugkünstler weil sie mit ihrem Schwanz einen Steuerknüppel haben und ausserdem einen herrlichen Kobel bauen können.
    Ja, gell - ich habe das gelernt von meinen Kindern - die mussten was über dieses niedliche Tierchen schreiben.
    Deine Kunstwerke finde ich genauso zauberhaft und sie haben einen wunderbaren Platz in Deinen klasse Bilderrahmen.
    So kann Herbstdeko nämlich auch aussehen.

    Hab noch viel Spaß mit Deinen Tierchen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Eichhörnchen. Und deine sind ja mal oberknuffig.... Super !
    Hab ein schönes Wochenende

    GGGGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Claudia,
    ...du kannst ja Fragen stellen :-) Ich habe mal darauf getippt, weil sie so gerne Eicheln essen??? Aber ganz egal, dein Eichhörnchen ist einfach wundervoll geworden!
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Claudia,

    ich mag Eichhörnchen auch sehr...die "echten" und DEINE!!! Süße Idee!
    Hab einen schönen Tag und ein noch schöneres Wochende, ganz liebe Grüße
    Duni

    AntwortenLöschen
  11. Deine Eichhörnchen sind sehr niedlich geworden, mir gefallen sie in allen Farben!
    Die Rosetten sind richtig Klasse, damit kann man viele Sachen aufhübschen.
    Hab ein schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. bezaubernd sind deine Eichhörnchen, besonders das rot getupfte,
    und warum sie diesen Namen haben? --- weiß ich auch nicht---
    ich wünsche dir ein erholsames Wochenende
    Hermine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    in unserem Haus wohnt ein Eichhörnchen unterm Dach. Es ist jeden Tag im Garten und Lotte gibt die Hoffnung nicht auf es irgendwann doch noch zu erwischen. :-)
    Die silberne Rosette habe ich für ein Backförmchen gehalten. Wäre auch eine Idee für deine schönen Tierchen.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Claudia,

    deine Eichhörnchen-Bilder sind sehr hübsch geworden und gefallen mir seeehr. Besonders schön finde ich die Idee, sie mit Tortenspitze zu hinterkleben. Vielen Dank für diese schöne Idee.

    Zauberhafte Grüße,
    Ilona

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Claudia.Süß sind deine Eichhörnchen nette Deko .deien Herbstbilder sind auch schön.
    Wünsche dir ein schönes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Claudia,
    süß sind deine Eichhörnchen! Eine schöne Idee :-)
    Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende,
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Claudia,
    deine Eichhörnchen sehen wirklich süß aus!
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Claudia,
    Deine Eichhörnchen sind sehr süß, die Idee gefällt mir gut. Auch die Rosetten sind super. Woher der Name kommt kann ich Dir auch nicht sagen. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  19. Liebes Claudia!

    Dee Bilderrahmen alleine ist schon richtig hübsch!
    Und nun mit den Eichhörnchen bestückt, ist es sehr süß! :-)

    Die Antworten oben sind ja schon sehr witzig...:-)!
    Auf alle Fälle sehr niedliche Tierchen!

    Eine schöne Zeit und ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Claudia,
    Deinen schönen Blog habe ich auch durch das Herbstwichteln entdeckt. Ich habe selber zwar nicht mitgewichtelt, aber es hat schon Spass gemacht! von Blog zu Blog zu hüpfen und sich die Päckchen anzuschauen....:-)
    Die Eichhörnchen sind allerliebst! Ich bin schon auf die nächsten Posts gespannt, jedenfalls hast du ein neues Mitglied!
    Viele liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...