Samstag, 19. Oktober 2013

Birne!





 
Spannenlanger Hansel
nudeldicke Dirn.
Gehn wir in den Garten
schütteln wir die Birn.
 
 
 
 
 

Schüttel ich die großen,
schüttelst du die klein
 
 
 
 
 

wenn das Sackerl voll ist
gehn wir wieder heim
Lauf doch nicht so närrisch
spangenlanger Hans
Ich verlier die Birnen
und die Schuh' noch ganz
Trägst ja nur die kleinen
nudeldicke Dirn,
und ich schlep´' den schweren Sack
mit den großen Birn   
 
 
 
Hallo, meine Lieben,
 
einen schönen Samstagnachmittag euch allen.
Kennt ihr noch dieses alte Kinderlied?
Ein Klassiker, wie ich finde und während ich euch heute meinen Birnenpost zeige, summe ich es die ganze Zeit vor mich hin.
Gut...kann auch ein bißchen nerven.
Aber die Birnen (übrigens nicht aus meinem Garten, leider nein...)
wollen verarbeitet werden.
 
 
Eine darf mal hier bleiben. Der Rest aus dem Körbchen kommt mit in die Küche. Und von dort direkt in den Birnenkuchen....
 
 
 
... den ich jetzt verputze....
 
 
 
 
Ich wünsche euch einen schönen Samstagnachmittag und verbleibe bis zum nächsten Mal...
 
 
Macht es gut...bis zum nächstem mal
 
 
Claudia
 
 



 

Kommentare:

  1. Liebe Claudia

    Das ist ja ein leckerer Post! Total schöne Fotos! Man sieht richtig die Begeisterung und Freude am Bloggen!

    herzlichste Samstagsgrüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    sicher kenne ich das Lied. Ich habe die ganze Zeit mitgesungen. :-)
    Birnen mögen nur mein Mann und ich. Meine Mädchen leider gar nicht.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Claudia,
    *ich sing mit dir mit*
    JUHUUU ...Das macht vielleicht fröhlich. ...Da fällt mir gleich das nächste Lied ein "Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich..."...*hihi*

    Der Birnenkuchen sieht ja auch sehr lecker aus und deinen Drahtkorb und das Krönchen mag ich auch sehr gerne.

    Alles Liebe und einen schönen Samstag wünsche ich Dir!!

    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Claudia ,

    habe soeben sogar das Lied mitgesungen ... hast Du es nicht gehört !? Klar kenne ich das Lied und immer wenn ich Birnen sehe denke ich an das Lied !
    Toller Birnenpost und der Kuchen sieht soooo lecker aus .

    Liebe sonnige Knuddelgrüße

    Diana ♥

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja witzig ich habe den hansl mit äpfeln....deine birnen und der kuchen sehen zum reinbeißen aus.liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia,
    ich weiß gar nicht warum aber seit ein paar Tagen habe ich dieses alte Kinderlied im Kopf!!!!!!! Dabei haben wir leider keinen birnenbaum. Nur einen Apfelbaum mit gar nicht schmeckenden Äpfeln die bereits vom Vermieter gerntet wurden weil sie hier keiner isst.
    Dieser Post trägt nun nicht dazu bei das es aufhört, lach
    Der Kuchen sieht prima auf und ich hoffe er hat Euch genau so geschmeckt ;0)
    Ein schönes Wochenende
    Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Claudia,
    natürlich kenne ich das Lied :0). Aber ob es bei der Jugend von heute auch so ist??? Ich denke mal nein.
    Deine Birnen sehen sooo lecker aus und den Kuchen könnte ich gleich verputzen...wenn wir nicht das gleiche mit Äpfel hätten :0).
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Restwochenende und viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Auf vielen Blogs wird heute gekocht und gebacken. Da kann man sich überall Inspirationen holen. Toll. Birnenkuchen mag ich gerne.
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia!
    Dein Birnenkuchen sieht zum anbeißen lecker aus, hast fleißig das Bäumchen geschüttelt.
    Mir fällt dazu das Gedicht von Herrn Ribbeck auf Ribbeck im Havelland ein.
    Lass dir den Kuchen schmecken...
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Claudia,
    das Lied mag ich sooo gerne...lalalala......
    Ich hoffe der Birnenkuchen hat seeehr lecker geschmeckt?Er sieht sehr lecker aus!
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,

    da muss ich jetzt aber auch mal abbeißen......*schmatz*
    Sehr lecker dein Birnenkuchen ♥♥♥
    Ja, DAS Lied kenn ich, muss ich hier auch dauernd bei meinen Lütten zum Besten geben.....;-)

    Ich grüße dich ganz lieb
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia,
    jetzt habe ich einen Ohrwurm :-) Das Lied kennen wir auch noch, mein Mann singt das tatsächlich manchmal in der Küche. Dein Birnenkuchen, oh mein Gott sieht der lecker und saftig aus. Davon würde mir jetzt ein großes Stück sehr gut schmecken, aber ich vermute, es ist nicht mal mehr ein Krümel da.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    den Anfang des Liedes konnte ich grad schon bei Renate lesen. Jetzt habe ich das auch im Kopf :-))
    Hhhhhhmmmm lecker Birnen. Ach schade, das ich keinen Garten mehr habe, aber dort stand eh nur ein kleiner
    Apfelbaum, aber die waren super lecker.
    Lasst es Euch schmecken und habt noch ein schönes Wochenende.
    GLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Claudia, ein wunderbarer Post. ICh kenne das Lied noch, das hat mir meine Oma immer vorgesungen. Und der Kuchen sieht auch sehr lecker aus.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Claudia,
    einfach nur lecker und das Lied kenne ich auch noch
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  16. oh.....claudia ich kenns auch,
    noch aus meiner schulzeit und alle kinderchen hier durften es auch auswendig lernen
    schönes wochenende
    gglg mona

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Claudia,

    mir läuft das Wasser im Munde zusammen...mhhh. Das Lied kenn ich auch noch aus meiner Kinderzeit..ich mochte es immer so gern, auch wenn ich mir als Kind unter nudeldick nix vorstellen konnte ;o).

    LG Constance

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Claudia,
    das Lied kenn ich auch und mag es sehr gerne.
    Ist ja witzig, daß wir beide diese Woche Birnen in unseren Kuchen versenken.*g* Sie schmecken aber auch zuuu lecker...
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!!!
    Ganz herzliche Grüße
    Rosaline

    AntwortenLöschen
  19. Oh ich habe mich gerade Jahre versetzt gefühlt in meine Kindheit. Dieses Gedicht... Tolle Bilder hast du da gemacht.
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Claudia,
    ja, das Lied kenne ich noch sehr gut. Habe es doch erst vorgestern mit meinen kleinen Jungs gesungen...na ja, sind wohl doch schon so 10 Jahre her.
    Und Dein Kuchen sieht so lecker aus, mmhm. Ich habe gerade Plätzchen gebacken, Glückskekse. Sie sollen mir nächste Woche ganz viel Glück bringen.
    Nun hab noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Claudia,
    ja das Lied kenne ich noch aus der Grundschule - schon lange her! :-) Dein Birnen-Post ist super! ... und bei deinen Birnenkuchen-Bildern läuft mir das Wasser im Mund zusammen! Das wäre jetzt genau das Richtige für einen Sonntags-Kaffee!
    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  22. Leckaaaa! Ich kenne auch das Lied und musste auch summen! Den Birnenkuchen würde ich jetzt auch gerne verputzen! Geht aber nicht, da ersten zu weit weg und zweitens sicher nichts mehr da ist! ***ggg***
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  23. Griaß Di Claudia,
    alles Birne oder was...?!?
    Ein toller Post heute... gefällt mir super gut!

    Ich drück Dich und wünsch Dir noch einen schönen Sonntagabend!
    Christine

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Claudia!
    Jetzt hab ich einen Ohrwurm!!! Du hast mich grad auf eine super Idee gebracht, ich grübel nämlich über ein Kuchenrezept nach und Birnen sind perfekt! Ich danke Dir!
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  25. Ja, liebe Claudia, so ging es mir neulich mit den Äpfeln, mir ist der Kinderreim wieder eingefallen und ging mir die ganze Zeit nicht mehr aus dem Kopf. Birnen sind auch sehr lecker und als Kuchen ganz köstlich. So läßt sich der Sonntag doch wunderbar geniessen.

    Viele liebe Sonntagsgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Claudia,


    mh lecker Birnen mag ich total,
    kommen zwar an zweiter Stelle,
    nach den Äpfeln , aber des ist ja
    egal...
    Danke für den Ohrwurm...
    muss ich meinen Kindern mal vor singen...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  27. Mmhhh...Birnenkuchen....ist einfach LECKER!
    Dein "Lecker" Tag gefällt mir auch super gut :)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche und sende die allerliebsten
    Grüße, Duni

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Claudia,
    das sieht ja lecker aus, das will ich haben, hihi!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  29. Uiuiui, da läuft einem aber das Wasser im Mund zusammen :-) Lecker!
    Ganz viele liebe und sonnige Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Claudia.
    So schön hast du die Birnen präsentiert einfach toll sieht das aus. Das Lied kenne ich auch haben wir in der schule nachgespielt.HIHIIIIIIIIIIIiii
    Hm so ein leckerer Kuchen laß es dir schmecken.
    Angenehme schöne Woche und liebe GRÜße jana.

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Claudia,
    Ja, auch ich kenne dieses Lied aus meiner Kindheit, schön.
    und die vielen leckeren Birnen, ein Birnenkuchen ist eine super Idee,
    ich wünsche dir noch einen sonnigen Tag
    Hermine

    AntwortenLöschen
  32. Lecker :)
    Haha, an das Gedicht erinner ich mich noch aus der Grundschulzeit :D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...