Samstag, 5. April 2014

Der Wind, der Wind, das himmlische...


Hallo, meine Lieben,
 
ich wünsche allen ein schönes Wochenende und begrüße zunächst einmal die neuen Leserinnen herzlich im Kronenreich und dann noch den April, der ja bekanntlich macht, was er will.
Aber...der April ist Frühling und Frühling ist schon fast Sommer, gell?
Obwohl das Wetter bei uns heute leider keine sommerlichen Anzeichen von sich gibt. Eher im Gegenteil, es ist bedeckt und der Himmel sieht nach Regen aus...Aber...egal.
Ist eben April....
 
Und deshalb war uns heute wieder nach einen leichten, frühlingshaften Gebäck.
Mit diesen Verdächtigen:
 
 
Früher habe ich sie sehr, sehr oft gebacken...ich weiß auch gar nicht, warum ich es nicht mehr getan habe, aber ab jetzt sind sie wieder in meinem Rezeptbuch ganz weit vorne.
 
Der Windbeutel.
 
 
Im Grund schnell gemacht, und mit ein paar Erdbeeren und einem Becher Sahne schon gleich nett zurechtgemacht.
 
 
Gut...und mit Schokolade.....
 
Rezept:
 
1/4 l Wasser, 1 Prise salz, 50 g Butter, 150 g Mehl, 4-5 Eier ( je nach Größe).
Wasser, Salz und Butter im Kochtopf aufkochen lassen, dann von der Platte nehmen.
Mehl unterrühren, wieder auf die Platte schieben und abbrennen, also unter ständigem Rühren erhitzen bis die Masse klumpig wird, die Eier einzeln unterrühren und weiterden Teig weiterrühren bis sich eine helle Schicht auf dem Topfboden bildet..
Nun wieder von der Platte ziehen und auskühlen lassen. Mit dem Spritzbeutel kleine Nestchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 190 C* mit Ober/Unterhitze abbacken.
Achung...sie laufen etwas auseinander.
Nach dem Backen mit einer Schere aufschneiden und komplett auskühlen lassen.
und dann nach Herzenslust füllen.....
 
 
 
 
Ist es nicht schön, das die Erdbeerensaison so langsam in Gang kommt ?
 
Herrlich.
 
Nun möchte ich euch noch zeigen, was letztens bei mir ankam:
 
 

 
 
Zwei Nettigkeiten von der lieben Annisa.
Da habe ich mich aber sehr gefreut, das kleine Häschen...ist das nicht süß und der Buchstabe...Habe ich noch nie gesehen.
Eher immer H, O, M und das E,
aber das C...
nee.
 
Vielen lieben Dank nochmal....
Und so bin ich nun dran, eine Nettigkeitenrunde zu starten.
Ihr wisst ja wie es geht.
Oder?
Na ja, kurz erklärt:
Die ersten drei Komentare bekommen eine Nettigkeit von mir, also die Schreiberinnen, und diese drei Damen machen dann auch eine Nettigkeitenrunde auf ihrem Blog.
Eine schöne Idee, wie ich finde......
 
Wer das nicht möchte, schreibt es kurz dazu....
Ich bin gespannt.
Nun zeige ich euch noch ein paar kleine Häschen, die bei mir eingezogen sind.
 
 
Von der Hasenbande der Firma r*der bin ich ja ein großer Fan. Diese Girlande hängt seit gestern und die Füchsin hat auch Besuch bekommen...
 
 
Da sitzen sie nun gemütlich und warten mit uns auf Ostern.
ist nicht mehr so lange!
 
Ich wünsche euch nun ein schönes Wochenende und freue mich auf ein Wiederlesen....
lieben Gruß von
 
Claudia
 
 
 
 



 

Kommentare:

  1. hallo claudia, ich liege im bett und kuriere mein schnüpfchen aus ;-) und habe endlich mal wieder zeit, durch die blogs zu cruisen (welch wort! ;-))))) ) und als ich die windbeutel gesehen habe, musste ich sofort an mein elternhaus denken *schniiiiiief*und an früher und an meine freundin marianne und an den frühling und irgendwie auch an planschbecken mit gelben aufgeblasenen plastikringen und dann gleich wieder an mein sarah kay-badelaken... ach ist das schön! danke für den schönen moment und für das rezept!
    liebe grüße
    mina (mein linker arm ist eingeschlafen und mein kleiner finger auch, darum kann ich nur klein schreiben :-) )

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia!
    Hm... wie lecker Windbeutel. ..
    Sobald es bei uns hier Erdbeeren gibt werde ich das tolle Rezept ausprobieren.
    Da hast du echt eine bezaubernde Nettigkeit bekommen * vorallem der Buchstabe *.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  3. liebe claudia,ich liebe erdbeeren über alles und meine erdbeerzeit hat letzte woche schon angefangen,ich konnte nicht wiederstehen.obwohl ich sonst immer auf die ersten deutschen erdeeren warte! danke für das tolle rezept! du hast bazaubernde nettigkeiten bekommen! ich wünsche dir ein schönes wochenende,liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  4. Mmhhh! Brandteigkrapfen!! Ich muss ehrlich gestehen, dass ich die noch nie selber gemacht habe. Irgendwie hab ich mich nie darüber getraut! Meine Mama hat immer so gute gemacht, mit Schlagobers drinnen, das war lecker! Ist so eine Kindheitserinnerung ...
    Tolle Nettigkeiten hast du bekommen! Das ist ein schönes Spiel, gell? Aber ich möchte nicht mehr mitmachen, hab nämlich schon!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,
    sind das schöne Nettigkeiten, die kommen mir irgendwie bekannt vor...der kleine Hase hüpft auch bei mir durch die Blumen...
    Und Deine Windbeutel sehen zum Anbeißen aus, lecker.
    Die sind bestimmt schon alle verputzt.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia!
    Dein Windbeutel sieht soooo lecker aus. Wenn man sie selbst macht kann man wenigstens auch die Menge selbst bestimmen.
    Ich habe schon öfter mal einen im Cafè gegessen und mir war danach immer ganz furchtbar schlecht, weil sie immer viiiiel zu mächtig sind.
    SchönecNettigkeiten hast du bekommen. DercBuchstabe ist eine ganz besonders schöne Idee.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia, mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen! Ich liebe Windbeutel!!! YammmmmmmmmmYammmmmm... Ist noch einer über`?????? Bei uns ist grad das erste Gewitter dieses Jahres und ich hoffe, es regnet endlich mal ein bisschen. Die Natur braucht es. Bei uns ist schon Waldbrandgefahr gemeldet.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Claudia!
    Mmmmh, die sehen ja lecker aus;-)
    Liebe Grüße und ein schönes WE
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    sehr sehr lecker schauen die Windbeutel aus, sehr schön auch die Fotos davon.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,
    deine Windbeutel sehen ja oberlecker aus. Hab ich noch nie selber gemacht. Vielleicht sollte ich es mal probieren. Vielen Dank für das Rezept. Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,
    Windbeutel! Die habe ich schon ewig nicht mehr gebacken und gegessen auch nicht. Wie schön das du einen immer ein wenig anstubst. Die könnte ich auch mal wieder backen!
    Schön das alle Nettigkeiten heil bei dir eingetroffen sind! Das freut mich sehr!
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Claudia
    Wie lecker, ich habe noch nie alleine Windbeutel gemacht, ich dachte es ist nicht machbar, so zu Hause ;)
    lecker lecker,
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    deine Windbeutel sehen total lecke aus und sie schmecken bestimmt auch so. Ich hab mich an einen Brandteig noch nie wirklich rangetraut- aber jetzt werde ich es bestimmt bald mal probieren.
    Ich hab heute auch meine Nettigkeiten von Annisa gepostet - so schön :)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Claudia,

    mmmhhh bei Dir hier gibts immer so leckere Sachen, vielleicht sollte ich zu Dir ziehen ??? Nein, vielleicht doch lieber nicht denn so bekomme ich meine Pfunde ja nie los. Ganz lieb und so passend ist ja auch der chice Buchstabe und der kleine Hase ♥ Die Nettigkeitsrunden sehe ich mir gerne an nur mitmachen möchte ich nicht. Die Girlande ist herzallerliebst.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    Herzliche Spätabendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Mhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh Windbeutel. Wie leeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeecker!!! Bei dir gibt es immer herrliche Leckereien. Ich glaube für meinen Freund backe ich heute auch noch einen Bananenkuchen oder so.
    Die hab ich früher auch sehr gerne gemocht.
    Ja super das die Erdbeersaison bald startet. Ich hab ja unlängst schon welche im Garten gepflanzt. Wünschen würde ich mir das ich ganz viele ernten kann :-)

    Wie schön, dass du auch wieder bei mir vorbeigeschaut hast. DANKE dafür.
    Ja du hast recht, man darf sich echt nicht stressen lassen vom bloggen. Da brennt einem sonst die Sicherung durch ;-) Also mir zumindest. Ich bin gespannt ob ich es dieses mal schaffe :-) *hihi*

    Einen entspannten Sonntag
    wünscht Dir
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Claudia
    Das sieht aber lecker aus....an Windbeutel hab ich mich noch nie getraut selber zu backen.....deine Nettigkeiten sind aber süss....
    Wünsche dir einen wundervollen Sonntag ...
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Claudia :)
    Deine Windbeutel sehen köstlich aus!! Genau wie meine Voschreiberin habe ich mich an Windbeutel selber backen noch nie gewagt... ;-)
    Das "C" ist toll und auch die anderen Sache sind herzallerliebst!!
    Genieße den Sonntag!
    herzliche Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Claudia,
    die Windbeutel sehen ja mal lecker aus!! Die wären direkt was für den Sonntags-Kaffee!!!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  19. Jetzt hab ich so richtig Appetit auf Erdbeeren,
    oh Manno!
    Sieht sooo lecker aus!

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Claudia,
    so einen leckeren Windbeutel verspeisen, ja das wäre jetzt gerade das Richtige für mich, mmh sieht der zum Anbeißen gut aus!
    Ja, und sehr schön, deine Nettigkeiten mit Hasenbande, Füchsin und Co.!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Claudia,
    ist noch was da von den Erdbeeren??? Ich komme!!!! Danke, dann bis bald!
    Hab eine wunderhübsche Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Claudia,
    tolles Rezept. Ich dachte Windbeutel wären schwierig zu machen,aber das hört sich ja so an,als könne ich das auch schaffen :-)

    Schade,dass du es zum Treffen nun dich nicht mehr schaffst. Hätte mich gefreut dich wiederzusehen,vielleicht ein anderes mal dann.
    Einen schönen Sonntagabend dir noch und liebe grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Claudia,
    danke dir fürs Rezept, da ich noch nie Windbeutel gemacht habe wird es höchste Zeit - lach -,
    ich wünsche dir noch einen ruhigen Sonntag Abend
    Hermine

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Claudia. Oh die sehen aber sehr gut aus deine Windbeutel und dann noch mit leckerer Füllung. Bekomme vielleicht Appetit.
    Sehr niedlich sieht deine Füchsin aus und natürlich das Häschen auch und die Ente. Sehr schön. Tilda ist einfach zu niedlich habe gerade ein Schäfchen gemacht. Wünsche dir einen schönen Sonnatgabned und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  25. deine windbeutel sehen grandios aus!!! gefüllt mit erdbeeren köstlichst!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  26. Haalllo liebe Claudia,
    meine Güte was gab es bei uns früher auch des öfteren Windbeutel. Und ich habe sie immer sehr gern gegessen. Aber auch schon seit Jahren nicht mehr. Warum das nicht mal endlich nachholen. Sieht sehr sehr lecker aus.
    Die Kleinigkeiten von Andrea sind toll. Ist es nicht toll wenn der Postbote Überraschungen bringt.
    Ich hoffe, Ihr hattet ein tolles Wochenende. Leider schon wieder vorbei.
    GGGGGGGLG ins Nachbarstädtchen
    Claudia

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Claudia,
    Windbeutel mit Erdbeeren gefüllt - lecker, lecker. Beim nächsten Mal komme ich vorbei. An Brandteig habe ich mich noch nicht gewagt. Ist bestimmt schwierig. Oder?
    Deine neuen Hasis und auch Frau Fuchs sehen toll aus.


    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Claudia

    In deine Windbeutel möchte ich gerne reinbeissen! Die sehen so herrlich schmackhaft aus! - und überhaupt; so zauberhafte Sachen, die du uns wieder zeigst!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Claudia,
    hach, ich könnte mich doch glatt neben die beiden Hübschen setzen und auf Ostern warten. :-)
    Selbstgemachte Windbeutel sind echt lecker.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Claudia,
    ich liebe Erdbeeren, wenn sie süß und schmackhaft sind.
    Deine Windbeutel sehen klasse aus, hab ich noch nie gemacht.
    Die auf Osternwartende Bande ist ja süß.
    Eine schöne Woche für dich, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Claudia,
    da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen. Deine Windbeutel sehen so lecker aus!
    Nennt sich der Teig nicht Brandteig, der ist gar nicht so einfach zu machen.
    Sehr schöne Nettigkeiten hast Du bekommen und auch die Füchsin und die Häsin gefallen mir sehr.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  32. Boah.... Claudia,
    etz muass i heid unbedingt Erdbeern kaufen!!!!!
    Deine Fotos san sowas vo verführerisch..... mir läuft des Wasser im Mund zam.....

    Druck Di und schick Dir liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Claudia,
    oh ja die Hasenbande mag ich auch und die
    himmlischen Töchter (Engel) stehen schon
    bei mir!
    Ja wir haben hier heute auch so ein richtiges April-
    wetter. Regen, Sonne, Wind...
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  34. Köstlich! Erdbeeren und Frühling gehören einfach zusammen.
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Claudia
    Mmmhhh.... Deine Windbeutel sehen so lecker aus. Jööö.... und Deine Häschen sind so süss.
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...