Sonntag, 12. Januar 2014

Gedanken

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen....
 
Zunächst möchte ich mich entschuldigen, dass ich erneut etwas wenig unterwegs war im Bloggerland und auch kaum E-mails beantwortet habe,
aber es lag nicht an mir, sondern an meinem Hans-Peter
( unser Laptop von hp ), der sich einen Virus eingefangen hatte. Einen Trojaner sozusagen....und nun musste er laaaaange Sicherheitsmodalitäten über sich ergehen lassen und heute tippe ich wieder freudig auf ihm herum...dem Guten!
Also...bitte nicht böse sein.....
 
Im neuem Jahr ist immer eine gute Zeit sich Gedanken zu machen...findet ihr nicht auch?
Und Pläne zu schmieden....
Ich finde, gute Einfälle verdienen es auch, notiert zu werden....
 
 

 
Habt ihr auch so ein Buch...ein Gedankenbuch ?
 
Oder Ideenbuch ?
 
Ich überlege schon, was ich dieses Jahr machen möchte...zum Beispiel :
Einmal wandern mit Mann und Hund....
Oder nochmal nach Berlin fahren...
Ein großes Bild malen für das Wohnzimmer.....
 
und
 
und
 
   und...
 
Ich überlege, ob es denn in diesem Jahr schneien wird, und erinnere mich gerne an die Winter meiner Kindheit.
 
( Ich bin die Kleine...vorne auf dem Schlitten...)
 
;o)
 
 
 
Oder auch:
 
Früher war es auch schön, nicht wahr ?
Ich bin ein wenig nostalgisch unterwegs....
 
 
 
 
( das bin ich übrigens nicht!!!)
 
Und während ich immer noch Tannennadeln finde, hole ich mir schnell frisches Grün ins Haus.
 
 
 
 
..und ein klein wenig Rosa....
 
 
 
Ich wünsche mir Durchblick....
 
 
und immer ein gemütliches Kerzenlicht....
 
 
Und während ich fleißig in mein Büchlein schreibe, plane ich ( natürlich )
auch wieder neue Projekte...
 
Seufz......
 
 
 
 
Der Stoff ist bereit....
Nur ich noch nicht!
 
Denn...erst muß ich mal bügeln ( grumel), aber dabei kann man ja auch Kerzen anmachen, Tee trinken und einen Film schauen.
 
Zum Beispiel:
 
Troja!
Mit Brad Pitt...
 
Herz , was willst du mehr.
Hans-Peter freut sich auch.....
 
 
Ich wünsche euch  einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.
Macht es euch gemütlich.
UND
denkt an eure Gedanken!
Schreibt sie auf....
....das Jahr ist lang!
 
 
 
Lieben Gruß von
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



 

Kommentare:

  1. Ich habe auch viele Pläne, aber derzeit bin ich etwas Blogfaul. Ich lese derzeit lieber in anderen Blogs und weiß nicht so recht, was ich bloggen soll, alle Projekte noch unfertig .....
    Nach dem Trojanerbefall siehst du ja den richtigen Film dazu an - Troja!
    ;)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Claudia!
    Musste gerade über Hans-Peter schmunzeln. .. *Gefällt*
    Ich habe seit 2013 so ein Gedankenbuch und schreibe auch fleißig was rein. Mal ein eigenes Gedicht, ein Liedtext eines Songs den ich mag, traurige und viele schöne Gedanken.
    Kurzum alles was mir so einfällt. ...
    Finde das auch oft einfach nur befreiend seine Ideen und Gedanken aufzuschreiben.
    Wünsche dir einen schönen Restsonntag und eine gute neue Woche!
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  3. LIebe Claudia,

    wir sind eine sehr spontane Family und planen
    ist bei uns ein Fremdwort, wir planen nicht einmal unseren
    Urlaub , sondern setzen uns spontan in´s Auto und los
    kann es gehen. Selbst ein Flug gibt es bei uns nur
    unter last minute.
    Heute waren wir wieder groß wandern, meine Hexe hat mich
    verlassen und somit war ich leider wieder recht übermütig.
    Aber ich denke jeder soll es so machen wie es ihm gut (tut) ...

    Ich wünsche dir mit deinem Gedankenbüchlein viel
    Spass und du wirst es schon VOLL bekommen, mit
    ganz vielen tollen Gedanken, Projekten, Aktionen usw...

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    ich schleppe eigentlich IMMER ein Heftchen mit mir herum, in denen ich Ideen sammle oder eintrage, was ich noch wichtiges machen möchte. Sonst vergesse ich es ja direkt wieder!!:-)
    Viel Spaß beim Planen und Umsetzen wünsche ich Dir!! Und bei Troja….ich finde ja den Hektor auch sehenswert!;-)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,
    ich hab dieses Jahr auch ein Ideenbuch und schon fleissig reingekritzelt. Aber du hast recht, man sollte nicht nur Näh und Bastelprojekte eintragen sondern alles was einem in den Sinn kommt an Ideen. Wird ich mir merken ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia
    Ich habe ein "Freudenbuch" - jeden Tag schreibe ich eine Freude des Alltags auf und wenn auch der Tag noch so versch........war, irgendeine kleine Freude gibts immer! Und wennich es ab und zu wieder durchlese, macht es mir auch wieder Freude! Solch spezielle Bücher haben es schon in sich und jetzt bin ich gespannt, was noch alles in dein Ideenbuch reinkommt und was du uns schönes präsentieren wirst. Ich freue mich darauf und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  7. Griaß Di Claudia,

    also wenn ich ganz ehrlich bin vorgenommen hab ich mir so ein Gedankenbüchlein auch schon oft! Aber umgesetzt hab ich´s noch nie.... meist bin ich dann doch eher spontan und das, was ich eigentlich vor hatte oder planen wollte fällt unter den Tisch.... schade eigentlich, vielleicht wär so ein Ideenbüchleich doch mal was...?!
    Bin schon gespannt was Du noch so alles planst... ich freu mich drauf!

    Hab einen schönen Sonntagabend!
    Alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. So ein Gedankenbüchlein habe ich von meiner Tochter geschenkt bekommen. Da schreibe ich alles Mögliche und Unmögliche rein...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    ja - ich habe auch ein Ideenbuch und es ist schon ziemlich vollgeschrieben. In diesem Büchlein habe ich bestimmt 1001 - Hübschigkeiten notiert, wie zb. Gedichte, Sprüche, Handarbeitsanleitungen und auch Adressen. Fürs neue Jahr habe ich noch keine Planungen vorgenommen. Wir lassen uns immer überraschen, was der Tag uns so bietet und ganz nach Lust und Laune starten wir dann unsere Unternehmungen. Sieh zu, daßdu deinen Hans-Peter bei Laune hälst und komm gut in die neue Woche .....
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia!
    Danke für den guten Tip! Ich hatte früher immer so ein Gedankenbuch, aber seit ich meine kleine Pia hab, eigentlich nicht mehr, fällt mir ein!
    Ich muss mir auch gleich wieder um eines schauen! Armer H.P.! Na Hauptsache er ist wieder fit, der Gute!!
    Manche Sachen müssen einfach auf den richtigen Zeitpunkt warten, und dann gehts aber wie von selbst, gell ;-)
    Ganz liebe Grüsse Sandy

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia!

    Oh, wie fies, der arme Hans-Peter...und Ihr Armen!

    Deine Gedanken sind schön niedergeschrieben und bebildert...!
    Ja, ein Gedanken- und Ideenbuch, das gefällt mir auch!
    Ich schreibe neuerdings auch meine Freuden-Liste, immer mal wieder.
    Alles das, was mich an dem Tag oder zu der Minute freut. Das fühlt sich auch sehr warmherzig an.

    Ich wünsche Dir noch gemütliche Stunden...und viel Spaß beim Nähprojekt!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Claudia,
    na dann fang Dir mal beim DVD schauen keinen neuen Trojaner ein ☺, so ein Virus ist ja wirklich blöd. Mein Läppi ist auch noch immer nicht in Ordnung. Deine Bilder sind wunderschön, alles so schön nostalgisch. Ein Ideenbuch muss ich mir unbedingt auch noch zulegen, bisher schreibe ich nur ToDo-Listen. Aufs Nähen hab ich auch schon so richtig Lust, hab aber auch noch so viel vorher zu erledigen. Ich wünsche Dir einen schönen Abend, vielleicht beim Gedanken aufschreiben.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na aber diesen speziellen Trojaner (B.P) würde man sich doch gerne einfangen ,oder ;-o

      Löschen
  13. Liebe Claudia,
    ich habe auch so ein Buch. Da ich aber immer etwas faul bin in Sachen aufschreiben, ich vertraue meinem Gedächtnis, klebe ich dort nur Bilder rein. Alles was mir gefällt wird doch konserviert. So eine Art Pintertest....
    Sei froh, dass Du nur einen Trojaner hattest, meiner hat ganz seinen Geist aufgegeben und seit gestern bin ich stolze Besitzerin eines Neuen dafür aber pleite...grins.
    Meine ganze To-Do Liste rückt nun Wochen nach hinten...
    Und bügeln muss ich jetzt auch, schnief.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Claudia!
    Also so ein Ideen und Gedankenbuch ist eine tolle Idee! Ich habe mir auch schon so ein Kalender gekauft, auch für Notizen (Verlose ich gerade auf meinem Blog!), der wäre perfekt! Ich vergesse auch schnell mal was, wie du ja bekanntlich weißt!;-)))))
    Ach ja, vergesse im diesem Jahr nicht unser Bloggertreffen!;-)))
    Dir noch einen schönen Sonntagabend!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Claudia,

    na da hast du dir ja so einiges vorgenommen ;-)
    Ich habe auch so ein kleines Büchlein, habe ihm aber dieses Jahr noch nichts anvertraut....das wird schon noch.

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Claudia,
    im meinem Gedankenbuch sammel ich Deko Ideen, Gedichte und Texte für
    Geburtstags und Weihnachtskarten. Immer wenn ich etwas nettes lese, höre oder
    mir etwas tolles ganz spontan einfällt wird es niedergeschrieben.
    Wer kann sich auch schon alles merken?
    Ich wünsche dir noch einen schönen sonntag Abend.
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Claudia,
    ja blos gut, das es Hans-Peter wieder gut geht ;-)) Ohne geht ja mal gaaaar nicht! Deine Pläne find ich interessant und bin gespannt wie es so weitergeht.
    Hab einen kuscheligen Sonntagabend
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Claudia,
    Mir schwirren immer so unendlich viele Gedanken, Ideen und Pläne im Kopf herum, dass das Jahr rum wäre, bis ich sie alle aufgeschrieben hätte! So ein Buch wäre nix für mich. Aber schön finde ich's trotzdem!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Claudia,
    so ein Gedankenbüchlein ist eine gute Idee. Aber meistens kommt es doch anders als mir lieb ist. So sehr weit planen kann ich immer nicht. Ich wünsche dir viel Spaß an deinem Gedankenbüchlein und das du alle Pläne umsetzen kannst.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Claudia,
    mit meinen Plänen fange ich hier jetzt nicht an, aber ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass Du die meisten Deiner Pläne umsetzen kannst (und der doofe Hans-Peter Dich nicht mehr so schnell im Stich lässt).
    Gefühlsduselige Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe auch immer ein Notizbüchlein bei mir. Gut, dass es deinem Rechner wieder besser geht

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Claudia,
    ja auch ich notiere mir meine Gedanken und meine Pläne.
    :-)

    Ich wünsche dir viel Freude beim umsetzen und träumen....

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Claudia,
    die Idee mit einem Gedanken- oder Ideenbuch finde ich ganz toll. Bei einigen hab ich das auch schon gesehen. Denn, wer kann sich schon all das merken, was alleine hier täglich auf einen einprasselt. Da ist es bestimmt öfter mal ganz hilfreich, sich das zu notieren. Gut, dass Hans-Peter sich wieder erholt hat. Ich finde es ja mittlerweile ganz komisch, wenn der Rechner nicht funktioniert. Aber irgendwie auch befreiend!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  24. Oh ja das sollte ich mir auch mal zulegen.
    Es gibt auch so viel was ich gerne machen möchte, mal sehen was davon ich umsetzten kann.
    Aber aufschreiben kann ja nicht schaden.
    Bei meinen Weihnachtsmarktvorbereitungen hab ich schon jede Idee und all meine Gedankengänge auf Fresszettel geschrieben.
    Ja das solte sich ändern.
    super idee, warum komm ich da nicht selber drauf ??? :)
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Claudia,
    das ist eine gute Idee und teilweise habe ich das auch schon umgesetzt (Postideen aufgeschrieben).
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Claudia,
    das kann ein buntes, vielseitiges Jahr werden - mit deinem Büchlein vergisst du deine Pläne nicht und sie können auch nicht von irgendwelchen Hans-Peters oder Trojanern verschluckt werden. Nichtmal von Brad Pitt. Ich habe auch so ein paar Sammelbüchlein - für Gedichte und Buchzitate und ein Freudenbuch (wo ich Dinge reinschreibe oder reinklebe, die mich freuen bzw. inspirieren). Allerdings bin ich jetzt nicht mehr so reinschreibe- und -klebefreudig wie früher (ich führe die zum Teil schon seit den 1980erJahren)...
    Ich schick dir ganz, ganz liebe & herzliche Rostrosengrüße und dank dir sehr für deine lieben Zeilen!
    Auf bald, Traude (samt Schweinehund ;o))
    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Claudia,
    ein Ideenbuch finde ich super. Ich habe diverse davon (zwangsläufig) und dazu noch viele
    lose Zettel, ausgedruckte Anleitungen etc. Leider fehlt mir ein wenig Struktur. Wenn ich
    eine Idee habe, habe ich mein Buch nicht zur Hand und so sollte ich mir mehr Ordnung für 2014
    vornehmen....
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Claudia,
    ich bin auch nicht so oft im Bloggerland unterwegs.
    Einfach weil ichs nicht so schaffe :-) Aber es wird auch wieder besser!
    Das neue Jahr wird bestimmt ganz toll und nach Berlin kommst du bestimmt bald wieder :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Claudia,
    so da bin ich schon wieder und sehe grad, ich habe noch einen Post von Dir versäumt.
    Habt Ihr auch so Probleme damit??
    Mensch, wenn der Rechner streikt, ist das ätzend. Da geht so viel Zeit bei drauf, den
    wieder ans Laufen zu bekommen. Frust pur.
    Nach Berlin möchte ich auch mal, war ich noch nie. Ich möchte unbedingt auf all
    die schönen Antikmärkte! Steht ganz oben auf der Liste.
    GGGGGGGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...