Freitag, 23. August 2013

Spanischer Gruß

Hallo, ihr alle,
Einen spanischen Gruß sende ich euch heute!
Warum?
Mein Tochterkind ist gestern aus Spanien zurückgekehrt und zur Begrüßung gab es heute eine
 
Ofen- Tortilla
 
Die Zutaten sind sehr farbenfroh.
 
 
Wobei...so farbenfroh wie die spanische Flagge ja nun nicht, aber...immerhin...
 
 
 
 
 
 
 
 
Obwohl, die Kartoffel je nach Sorte auch goldgelb sein kann. Na ja,
meine leider nicht.
 
 
Eher vanillegelb, nicht wahr ?  Aber...Hauptsache lecker.





 
Die Lauchzwiebeln dürfen bei den Zutaten nicht fehlen, sind eins meiner Lieblingsgemüschen, ein absoluter Geschmacksbringer.
 
Klein, aber fein!!!
 
Die Tortilla ( Achtung, jetzt kommen Info´s! ) ist ein spanisches Omlett.
Vielleicht, neben der Paella eins der Nationalgerichte, die ich aber nie beim Spanier esse, weil ich da mit diesen ganzen anderen Leckerein wie Datteln im Speckmantel, Gambas in mächtig viel Ölivenöl und und und beschäftig bin!
Um so besser kann man sie zu Hause genießen.
 
 
 
Faviationen sind z.B die Tortilla de ajetes ( Knoblauch - Lauch )
oder die Tortilla de chorizo ( Paprikawurst )
 
 
Heute gab es Tomatensalat dazu...
 
 
Man kann die die Tortilla auch kalt genießen, mit einem Salat,
und...ist eine herrlich Begleitung für das Fleisch vom Grill.
Vielleicht ist das ja noch eine Inspiration für dieses Wochenende?
 
 
 
Lasst es euch gutgehen!
Ein schönes  Wochenende wünscht euch
 
Claudia
 
P.S.: Herr H. sagt übrigens Danke für die netten Kommentare zu seinem Mäuerchen, er mußte schon schmunzeln über die diversen Maurer-Angebote.
Aber...er ist hier noch so ungefähr 5-7 Jahre beschäftigt, meint er.
Ja ja!!!
Das Mäuerchen ist auch schon wieder ein kleines Stück gewachsen, ich halte euch auf dem Laufenden.
 
;o)

Kommentare:

  1. Sommerzeit ist Tortillazeit. Sehr lecker klingt Dein Rezept und das jetzt wo ich gerade so einen Hunger hab ....
    Habt ein schönes Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  2. Hola Claudia,

    das klingt wirklich richtig sonnig und sommerlich, genau das richtige Begrüßungsmahl fürs Töchterchen nach so einer Reise. Sehr lecker, vorallem wenn man gerade hungrig ist, wie ich hier, menno.

    Viele liebe Wochenendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,
    da kommt schon wieder ein bisschen Fernweh nach Mallorca auf. Dort gab es sie manchmal schon zum Frühstück...
    Ich mag sie am liebsten mit der scharfen Wurst. Und ein frischer Tomatensalat ist ja perfekt dazu.
    Ich hoffe auf ein schönes Wochenende, dann können wir sie vielleicht als Grillbeilage, dann ohne Wurst, mal ausprobieren.
    Dir einen schönen Abend wieder mit Töchterlein vereint,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Mhh lecker! Mein Töchterchen kommt morgen von Kroatien zurück mit einer großen Portion an Heimweh. - Nach meinem Essen, nach ihrem Bett, nach uns!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    was für ein leckeres Essen, hab mir das Rezept gleich einmal gespeichert, wäre garantiert etwas für meine Family ;-))
    wünsche Dir ein schönes WE und ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    gut, dass ich noch nicht einkaufen war, das klingt sehr lecker und da ist alles drinnen was ich mag, ich bin ja eher für die fleischlose Küche und somit ist das ideal für mich, sieht alles sehr fein aus und wird noch an diesem Wochenende nachgemacht.
    Danke fürs Rezept und ein schönes Wochenende
    wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. danke für das tolle rezept.das sieht ja sehr lecker aus.
    werde ich gleich nächste woche mal ausprobieren.
    ich wünsche dir ein schönes wochenende,liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    das sieht mal wieder sooooo lecker aus. War es auch ganz bestimmt:-))))
    Ja das Mäuerchen ist wirklich ein Traum. Ich hoffe, Du hälst uns auf dem Laufenden.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    ohja, das ist SCHÖN FARBENFROH - und schmeckt sicher köstlich!
    Und das Mäuerchen hab ich mir jetzt auch angesehen - klasse, da kann ich die Angebote bestens verstehen! Großes Kompliment!!!!!!!!!!!!!
    Alles Liebe aus Rostrosenhausen,
    Traude ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  10. Danke für dein Tortilla Rezept, wird heute gleich gekocht,
    ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende
    und liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,

    diese eher blassgelben Kartoffeln ärgern mich auch immer mal. Aber ich merke mir einfach nicht die Sorte, und könnte sie dann liegen ja lassen...!
    Das Rezept ist bestimmt megalecker. Aber 2 Becherchen Sahne... olala!!!
    Dir einen schönen Samstag und ein herzliches Willkommen an das Töchterlein. Elke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia,

    vor lauter Ferienfaulenzerei fliegt so Manches an mir vorbei.
    Bei Dir war ja Einiges los - eine wunderschöne Mauer, tolle Tage in Berlin und lecker Essen.
    Und jetzt auch noch spanische Ofentortillas. Der Hammer - ich wär so gern ein "Mit"esser gewesen.
    Das sieht wirklich sehr lecker aus und ist zudem auch noch gesund.
    Also bitte mehr von diesen kulinarischen Werken.

    Hab ein wundervolles Wochenende

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    das Rezept hört sich super an und ich probiere es sicher einmal aus. Vielleicht schon morgen. Ich habe jetzt richtig Appetit darauf. :-)
    Ich mag Frühlingszwiebeln auch sehr gerne.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  14. Ohhh, ahhhh, uhhhhhh…….HUUUUUNGERRRRRR…..das werde ich mir definitiv merken….klingt superfein!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Claudia,
    die spanische Flagge ist so viel schöner als unsere. Deine Tortilla sieht superlecker aus, die werde ich auf jeden Fall nächste Woche nachmachen. Ganz herzlichen Dank für das tolle Rezept. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Claudia,
    wieder so ein schönes Rezept ohne Fleisch,SCHÖÖÖN!Danke fürs teilen.
    Und das Mäuerchen sieht Super aus ;0)
    Liebe Wochenendgrüße,
    Ulli

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe zwar noch nicht gefrühstückt aber das Rezept muss ich mir gleich mal ausdrucken,
    klingt seeeeeeeeeeehr lecker.
    Und Rezepte ohne Fleisch hat man immer so wenig!
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe zwar noch nicht gefrühstückt aber das Rezept muss ich mir gleich mal ausdrucken,
    klingt seeeeeeeeeeehr lecker.
    Und Rezepte ohne Fleisch hat man immer so wenig!
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe zwar noch nicht gefrühstückt aber das Rezept muss ich mir gleich mal ausdrucken,
    klingt seeeeeeeeeeehr lecker.
    Und Rezepte ohne Fleisch hat man immer so wenig!
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Claudia
    Vielen, vielen Dank für das tolle Rezept. Habe is mir sofort ausgedruckt.
    Ich bin immer dankbar für neue Anregungen für den Kochtopf :)
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  21. Mmmhhh... das sieht so lecker aus! Wird bestimmt demnächst nachgekocht. Habe Tortilla schon mal in der Pfanne versucht. Absolute Katastrophe. Auf die Idee mit dem Ofen, bin ich Trottel erst garnicht gekommen. Danke für's teilen...

    Liebe Grüße TINA

    AntwortenLöschen
  22. Hi Claudia.Sieht lecker und köstlich aus deine Tortilla. WErde ich mal versuchen ist ja schnell gemacht.
    Danke fürs Rezept.
    Schöne angenehme Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  23. Ein schönes Rezept. Ich würde gleich das Gemüse in die Fettpfanne geben, ein paar Minuten im Backofen garen und dann den Sahneguss und den Käse hinzufügen. Für wieviel Personen ist das Rezept?
    LG Elke

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...